1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Onward": Start im Kino, Cast, Trailer, Länge, FSK

Kino-Start

11:27 Uhr

"Onward": Start im Kino, Cast, Trailer, Länge, FSK

"Onward" startet im März in den Kinos: Alle Infos zu Start, Review und Handlung, hier.
Bild: Disney

"Onward" startet im März: Alle Infos zu Start-Termin, Handlung, Synchronsprechern und Länge erfahren Sie hier. Auch den Trailer bieten wir hier.

Pixar-Fans haben Grund zur Freude: Im März geht der neue Animationsfilm "Onward" in den deutschen Kinos an den Start. Hier erfahren Sie die wichtigsten Infos zum Start-Termin, der Handlung und Länge.

Handlung und Kino-Start von "Onward"

Die Handlung erzählt die Geschichte einer magischen Welt, die von Fabelwesen bewohnt wird. In dieser Welt schreitet die Technisierung fort und die Magie geht immer weiter verloren. In diesem Setting wird die Geschichte der zwei jugendlichen Elfenbrüdern Ian und Bartley Lightfoot erzählt.

Die Brüder leben mit ihrer Mutter ein gewöhnliches Teenager-Leben. Ihr Vater, an den sie sich nicht mehr erinnern können, starb, als sie noch jung waren.Doch an Ians 16. Geburtstag führt sie ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters auf eine außergewöhnliche Reise, auf der sie herausfinden wollen, ob es nicht doch noch ein wenig echte Magie gibt, die vielleicht sogar ein langersehntes Wiedersehen der Familie mit ihrem Vater möglich macht.

Der offizielle Kino-Start von "Onward" ist am Donnerstag, den 5. März 2020.

Besetzung von "Onward": Schauspieler und Sprecher im Cast

Diese Stars Sprechen die Hauptrollen in "Onward":

Rolle Originalsprecher
Ian Lightfoot Tom Holland
Barley Lightfoot Chris Pratt
Corey Octavia Spencher
Mutter Lightfoot Julia Louis-Dreyfus

Länge und FSK von Disneys "Onward"

Zur genauen Spieldauer des Animationsfilms "Onward" wurden bisher keine offiziellen Angaben gemacht, ebenso wie zur Altersfreigabe. Sollten diese demnächst veröffentlicht werden, erfahren Sie es hier. (AZ)

"Onward": Trailer

Sehen Sie hier den offiziellen Trailer zum Disney-Pixar-Film "Onward":

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren