1. Startseite
  2. Panorama
  3. Oscar-Verleihung 2017: Die Filme mit den meisten Nominierungen

Oscars 2017

20.02.2017

Oscar-Verleihung 2017: Die Filme mit den meisten Nominierungen

Emma Stone als Mia und Ryan Gosling als Sebastian in «La La Land».
Bild: Studiocanal (dpa)

Wird "La La Land" bei den Oscars 2017 abräumen? Dem Favoriten sind einige Trophäen so gut wie sicher, doch die 89. Preisgala ist für Überraschungen gut. Wer die meisten Chancen hat.

"La La Land" scheinen Trophäen sicher, doch die Oscar-Verleihung 2017 bleibt weiter spannend. Schließlich sind unter den neun Anwärtern für den "Besten Film" hochkarätige Dramen wie "Manchester by the Sea", "Moonlight", "Lion" und "Fences". Gleich acht Nominierungen holte das berührende Independent-Drama "Moonlight" über das schwierige Heranwachsen eines schwarzen schwulen Sohnes einer drogensüchtigen Mutter.

Oscars 2017: Die Nominierungen auf einen Blick

Hier die Filme mit den meisten Gewinnchancen bei den Oscars 2017 im Überblick.

14 NOMINIERUNGEN

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"La La Land" 

8 NOMINIERUNGEN 

"Moonlight"

"Arrival"

6 NOMINIERUNGEN

"Lion"

"Manchester by the Sea"

"Hacksaw Ridge"

4 NOMINIERUNGEN

"Fences"

"Hell or High Water"

3 NOMINIERUNGEN

"Hidden Figures"

"Jackie"

Oscar-Verleihung 2017 mit Toni Erdmann

2017 ist auch ein starkes Jahr für "Made in Germany". Vor zehn Jahren stand Florian Henckel von Donnersmarck mit dem Auslands-Oscar für das Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" triumphierend auf der Bühne. Nun könnte es ihm Maren Ade mit ihrer Vater-Tochter-Geschichte "Toni Erdmann" nachmachen. Der Düsseldorfer Komponist Volker Bertelmann (Künstlername: Hauschka) ist mit seiner Musik für "Lion" im Rennen, Marcel Mettelsiefen mit der Flüchtlings-Doku "Watani: My Homeland".

Der Film "Toni Erdmann" geht für Deutschland ins Oscar-Rennen. Das gab die Oscar-Akademie am Dienstag in Los Angeles bekannt. Die Tragikomödie von Regisseurin Maren Ade ist einer von fünf Anwärtern in der Sparte "nicht-englischsprachiger Film".

Der Dokumentarfilmer begleitete dafür eine syrische Familie auf ihrer Flucht nach Deutschland. Nun soll ihn die vierfache Mutter Hala, deren Mann von der Terrormiliz IS entführt wurde, auf dem roten Teppich begleiten. "Dieser Film ist wichtig, gerade jetzt zu Zeiten von Trump", sagt der Regisseur. Die Oscar-Bühne als Plattform für Protest? Es wird eine "politische Veranstaltung", prophezeit der Oscar-Kandidat.

Die Oscars 2017 finden in der Nacht vom 26. auf den 27. Februar statt. dpa/AZ

Die Träumer Mia (Emma Stone) und Sebastian (Ryan Gosling) verlieben sich ineinander. Foto: STUDIOCANAL
12 Bilder
Das sind die Nominierungen für die Oscars 2017
Bild: Studiocanal/dpa
Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-GES_KUL_1100770260.tif

Fatih Akin hat wieder Chancen auf den Oscar

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen