1. Startseite
  2. Panorama
  3. Peter Wohlleben findet Krähen super-sympathisch

Bestseller-Autor

13.10.2017

Peter Wohlleben findet Krähen super-sympathisch

Peter Wohlleben auf der Buchmesse 2016.
Bild: Arno Burgi (dpa)

Seine Bücher über den Wald verkaufen sich prächtig. Der Förster Peter Wohlleben plädiert dafür, die Natur neu zu entdecken.

Bestseller-Autor Peter Wohlleben ("DAs geheime Leben der Bäume") würde gern mit Krähen sprechen können. "Die haben Spaß am Leben. Es sind super-sympathische Tiere. Mit denen würde ich gern einmal einen Kaffee trinken", schwärmte er am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse.

Die Vögel seien so intelligent wie Schimpansen. "Krähen sind echt cool", sagte der Förster und bekennende Naturfreund. Auf der weltgrößten Bücherschau stellte er sein Buch "Das geheime Netzwerk der Natur" vor. Mit dem neuen Titel führt er wieder die Bestsellerlisten an.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Bundespolizisten durchsuchen im Bahnhof an der Warschauer Straße einen Mann nach Waffen und illegalen Substanzen. Foto: Paul Zinken
Wegen zunehmender Gewalt

Polizei sucht verbotene Waffen an Berliner Bahnhöfen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen