1. Startseite
  2. Panorama
  3. Polens Urschildkröte

Sensation

28.10.2012

Polens Urschildkröte

Forscher finden Fossil auf Müllhalde

Poreba Die Sensation steckte im grauen Schlamm, gleich neben einer Müllhalde im Süden Polens: Rund 215 Millionen Jahre alte Schildkrötenpanzer-Fossilien – ältere und vollständigere als diese wurden bisher nirgendwo auf der Welt gefunden. Experten zufolge können die Funde aus der Gegend um Krakau

nun wertvolle Hinweise auf die noch immer rätselhafte Herkunft der Reptilien geben.

„Schildkröten-Fossilien aus der späten Trias sind äußerst selten“, sagt der Entdecker des Fossilienschatzes, Tomasz Sulej, Paläobiologe bei der Polnischen Akademie der Wissenschaften: „Es gibt nur etwa acht Stellen auf dem gesamten Globus, wo sie zu finden sein könnten.“ Mit den Funden der Panzer-Fossilien in Polen hätten die Forscher die bislang älteste und umfassendste Ansammlung entdeckt. Seiner Überzeugung nach habe sein Schutzengel ihn zum Fundort geführt, sagt Sulej. (afp)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren