Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette - Das sind Promis und Puppen ab 27.11.20

Sat.1

19.11.2020

Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette - Das sind Promis und Puppen ab 27.11.20

Michelle Hunziker moderiert "Pretty in Plüsch" 2020. Welche Promis und Puppen sind dabei? Hier lesen Sie die Infos rund um Kandidaten und Duette.
Bild: SAT.1/Julian Essink

"Pretty in Plüsch" 2020 läuft am 27. November bei Sat.1 an, doch welche Promis singen mit welchen Puppen? Lesen Sie hier die Infos zu Kandidaten und Duetten.

"Pretty in Plüsch" wird ab Ende November bei Sat.1 zu sehen sein. Das Konzept ist ungewöhnlich: Promi-Kandidaten singen und performen gemeinsam mit Puppen-Stars aus der ganzen Welt und versuchen dabei, Jury und Zuschauer zu überzeugen. Was sagen die Kandidaten über ihre Duett-Partner? Hier im Artikel erhalten Sie die Antwort.

"Pretty in Plüsch" 2020 - Kandidaten und Duette im Überblick

Insgesamt sechs Kandidaten wagen sich mit ihren Puppen-Kollegen auf die Bühne. Wir stellen sie Ihnen hier vor:

Mareile Höppner und Harry Love

Die 43-jährige Fernsehmoderatorin Mareile Höppner tritt mit Puppen-Star Harry Love auf. "Normalerweise stehe ich nicht mit Männern auf der Bühne, die länger im Bad brauchen als ich. Bei Harry mache ich eine Ausnahme, weil er einfach richtig gut singen kann. Wenn sich schon mein Sohn über meine Gesangsleistung lustig macht, werde ich Harrys starke Stimme garantiert brauchen und freue mich auf die gemeinsame Herausforderung", so die Promi-Kandidatin in einem Interview mit Sat.1.

Gentleman-Puppe Harry Love sagt dazu: "Ich darf Mareile Höppner coachen. Elegant. Intelligent. Sympathisch. Attraktiv. Talentiert. Ich hoffe, dass Mareile all diese Vorzüge an mir zu schätzen weiß."

Mehr über die Fernsehmoderatorin erfahren Sie hier: Pretty in Plüsch: Mareile Höppner im Porträt.

Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette
Bild: SAT.1/Julian Essink

Hardy Krüger Jr. und Polly

Hardy Krüger Jr. ist ein deutscher Schauspieler und immer wieder im Fernsehen und Kino zu sehen - zuletzt im Film "Eine ganz heiße Nummer 2.0". Der 52-Jährige ist etwas nervös vor seiner Teilnahme: "'Pretty in Plüsch' ist mein erster Auftritt als Sänger – und dann gleich noch live. Ich bin einfach froh, dass ich mit Polly eine so nette und liebenswerte Profi-Puppe an meiner Seite habe, die mir wertvolle Gesang-Tipps gibt und mir die Nervosität nimmt. Sie ist auf den ersten Blick vielleicht etwas unscheinbar, aber ihre kraftvolle Stimme wird die Zuschauer umhauen. Gemeinsam rocken wir die Show!"

Maki-Puppe "Polly" aus Asien kann allerdings neben Zuckerbrot auch Peitsche - falls Hardy nicht kooperien sollte.

Mehr über den Schauspieler erfahren Sie hier: Pretty in Plüsch: Pretty in Plüsch: Hardy Krüger Jr. im Porträt.

Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette
Bild: SAT.1/Julian Essink

Janine Kunze und Werner Edel

Die deutsche Schauspielerin und Moderatorin und der Plüsch-Grummel Werner Edel haben eines sicherlich nicht gemeinsam: die gute Laune. Trotzdem möchte Janine Kunze ihren Partner nicht missen: "Ich liebe meinen Grummel: immer schlecht gelaunt, immer einen motzigen Spruch auf den Lippen – typisch Mann halt. Dabei sieht Werner so kuschelig und flauschig aus, dass man ihn die ganze Zeit knuddeln möchte. Hoffentlich kriege ich neben Lachen überhaupt noch ein paar Töne raus."

"Janine Kunze ist eine absolute Frohnatur. Mit ihrem Lachen verdirbt sie mir ständig meine miese Laune", so der Plüsch-Grummel Werner Edel in einem Interview mit Sat.1.

Mehr über die Schauspielerin erfahren Sie hier: Pretty in Plüsch: Janine Kunze im Porträt

Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette
Bild: SAT.1/Julian Essink

Ingolf Lück und Francesca de Rossi

Synchronsprecher, Moderator, Schauspieler und Komiker - Ingolf Lück hat viele Talente. Nun widmet sich der 62-Jährige auch dem Singen. "Ich freue mich riesig auf Plüsch-Diva Francesca de Rossi. Ich bin Fan seit der Grundschule. Sie hat mit allen gesungen und man könnte ihr ein Stück Butter ans Bein binden, sie wird es zum Singen bringen", sagte der TV-Star in einem Interview mit Sat.1.

Die Plüsch-Diva Francesca de Rossi zeigt sich da eher weniger beeindruckt: "Ingolf wer? Das kann ja heiter werden. Ich sehe schon: Da hilft nur Strenge, Fleiß und Arbeit, Arbeit, Arbeit – anders kommen wir hier nicht weiter."

Mehr erfahren Sie hier: Pretty in Plüsch: Ingolf Lück im Porträt.

Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette
Bild: SAT.1/Julian Essink

Jessica Paszka und Kevin Puerro

Jessica Paszka wurde durch die vierte Staffel von "Der Bachelor" bekannt; drei Jahre später war sie selbst die Bachelorette. Der Mann an ihrer Seite sieht nun allerdings völlig anders aus: Ihr Partner ist Plüsch-Lauch "Kevin". Statt Rosen gibt es für den 30-jährigen TV-Star nun also Lauch. Jessica freut sich aber sehr auf die Zeit bei "Pretty in Plüsch" 2020. "Kevin Puerro wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas schüchtern. Aber der Lauch hat es faustdick hinter den Ohren. Musikalisch kann ich richtig viel von ihm lernen. Bin schon total gespannt auf das Coaching – das wird sicher ein Riesenspaß!", so die 30-Jährige.

Mehr lesen Sie hier: Pretty in Plüsch: Jessica Paszka im Porträt.

Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette
Bild: SAT.1/Julian Essink

Massimo Sinató und Didi Rakete

Der 39-Jährige wurde als Profitänzer bei "Let's Dance" bekannt und ist nun immer wieder im TV zu sehen. Im Tanzen braucht Massimo Sinató demnach sicherlich kein Coaching von Einhorn-Puppe Didi Rakete. Dafür überzeugt Didi Rakete mit ihrer Stimme: "Singen ist die perfekte Ergänzung zum Tanzen – und Didi die perfekte Duett-Partnerin. Wir sind ein dynamisches Duo voller Energie, Ehrgeiz und Spontaneität. Gemeinsam rocken wir die Bühne! Didi lehrt mich das Singen und ich lass‘ die Puppen tanzen", so Massimo Sinató in einem Interview. Didi zeigt sich etwas eingeschüchtert: "Massimo tanzt, choreographiert, designt, schauspielert, jetzt singt der auch noch? Er kommt mir vor wie ein Fabelwesen." Mehr über den Tänzer erfahren Sie hier: Pretty in Plüsch: Massimo Sinató im Porträt.

Pretty in Plüsch: Kandidaten und Duette
Bild: SAT.1/Julian Essink

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren