Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Promi Big Brother 2015: Putzdienst und Zickenkrieg - Das ist Tag 9 bei "Promi Big Brother"

Promi Big Brother 2015
23.08.2015

Putzdienst und Zickenkrieg - Das ist Tag 9 bei "Promi Big Brother"

Am Samstagabend musste sich Michael Ammer aus dem "Promi Big Brother"-Haus verabschieden. Wie geht es mit den anderen Bewohnern weiter? Wer fliegt als nächstes raus?

Nachdem sich Daniel Köllerer und Michael Ammer aus dem "Promi Big Brother"-Haus verabschieden mussten, bleiben nur noch vier Herren übrig: David Odonkor, Nino de Angelo, Wilfried Gliem und Menowin Fröhlich - und alle wohnen sie in der Luxusetage oben bei "Promi Big Brother 2015". Wie kommen die vier Damen jetzt allein in der Kellerwohnung zurecht? Und wer wird als nächstes von den Zuschauern rausgewählt?

Zickenkrieg um Zigaretten: Das passiert bei "Promi Big Brother" unten

Aktuelle Bewohner „unten“: Julia Jasmin „JJ“ Rühle, Sarah Nowak, Désirée Nick, Nina Kristin

Im Kellergeschoss ist die Stimmung nach dem Abgang von Michael Ammer angespannt. Ohne den Schlagersäger und Frauenversteher, der bei Konflikten zwischen den Damen vermittelte, sind die zickigen Diven jetzt auf sich allein gestellt. Schnell kocht die Wut bei Désirée Nick hoch: Die konsequente Nichtraucherin beschwert sich über Rauchschwaden in einem Nebenraum des Kellers.

Und schnell stellt Désirée Nick fest, wer die Dauerraucherin im Keller bei "Promi Big Brother" ist. Die Entertainerin giftet gegen IT-Girl Nina Kristin: "Die ist ja im Rauchwahn, die ist ja wie eine Drogensüchtige. Asozial." Solche Vorwürfe lässt Nina Kristin aber natürlich auch nicht auf sich sitzen.

"Was will diese alte Schachtel eigentlich?", beschwert sie sich bei ihren Mitbewohnern - und flippt am Ende vollkommen aus: "Ich stecke nicht ein. Wenn sie asozial will, glaubt mir, ich kann asozial." Auch ihre Eltern habe Désirée Nick mit ihren Worten beleidigt, dem will Nina Kristin etwas entgegensetzen: "Wir schlagen uns gegenseitig tot, oder wir brechen hier aus, aber Harmonie wird hier nie mehr sein. Asozial sagt keiner zu mir."

WM-Held als Putzknecht: Das sehen Sie bei "Promi Big Brother" oben

Aktuelle Bewohner „oben“: Judith Hildebrandt, David Odonkor, Nino de Angelo, Anja Schüte, Wilfried Gliem, Menowin Fröhlich

Oben in der Luxusetage des "Promi Big Brother"-Hauses stellt sich der fleißige Ex-Fußballer David Odonkor in den Dienst seiner Mitbewohner und putzt sorgfältig das Badezimmer. Schon vor seinem Einzug in das Haus hatte er getönt: "Ich bin mir für nichts zu schade." Jetzt liefert er den Beweis.

Doch lässt sich der einstige WM-Held etwa von seinen Mitbewohnern ausnutzen? Sie alle scheinen ihn ein wenig zu belächeln, während er sich mit Wischmopp und Putzlappen im Bad voran arbeitet. Der blanke Hohn folgt am Ende aber von Nino de Angelo: Gerade als David das Bad blitzeblank geputzt verlässt, eilt der Schlagerstar auf die Toilette und "versenkt einen Treffer", wie er sich ausdrückt.

Doch ist das schon ein Grund, ihn am Ende der Sendung aus dem "Promi Big Brother"-Haus heraus zu wählen? Oder bezahlt doch jemand anderes für unsympathische Aktionen in der Promi-WG?

Wer sich nach Tag 9 von den Mitbewohnern und in der "Promi Big Brother"-WG verabschieden muss, sehen Sie am Sonntagabend um 22.15 Uhr in SAT.1.

Menowin Fröhlich. Sänger aus Ingolstadt und zweifacher DSDS-Teilnehmer mit längerer Knast-Erfahrung, zieht ins PromiBB-Haus 2015.
9 Bilder
Die Kandidaten bei Promi Big Brother 2015
Foto: imago

zian

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.