1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Promi Big Brother" 2019: Tobi Wegener im Finale dabei

Promi BB

23.08.2019

"Promi Big Brother" 2019: Tobi Wegener im Finale dabei

Das "Promi Big Brother"-Finale 2019 steht an: Kandidat Tobi Wegener ist mit dabei. In unserem Porträt erfahren Sie mehr zum diesjährigen PBB-Kandidaten.

Ins "Promi Big Brother"-Haus 2019 ist auch Tobi Wegener gezogen. Nun hat der 26-Jährige das Finale von Staffel 7 erreicht. Promi-Status erlangte er durch seine Teilnahme an der Kuppelshow "Love Island".

Auch bei PBB scheint es gefunkt zu haben: Der Reality-Star bandelte in der Sendung mit Mistreiterin Janine Pink an. Hier verraten wir unsere Prognose für das Finale von Staffel 7.

"Promi Big Brother" 2019-Porträt : Tobi Wegener hat früher als Maler und Lackierer gearbeitet

Am 13. März 1993 wurde Tobi Wegener in Velbert geboren, was nördlich von Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen liegt. Dort arbeitete er auch bis kurz nach dem Ende der TV-Sendung "Love Island" als Maler und Lackierer, bevor er sich durch seine im Fernsehen erlangte Bekanntheit als Influencer einen Namen machen konnte. Der Reality-TV-Star wurde 2018 bereits als Ersatzkandidat für Bastian Yotta im Dschungelcamp gehandelt, nun kehrt er mit seiner Teilnahme bei "Promi Big Brother" 2019 wirklich auf die TV-Bildschirme zurück.

Dem 26-Jährigen ist seine Familie sehr wichtig. Er ist mit vier Geschwistern aufgewachsen und bezeichnet sich selbst als bodenständig, offen, freundlich und ehrlich.

PBB-Kandidat Tobi Wegener will bei "Promi Big Brother" 2019 zeigen, wer er ist

Wie er vor seinem Einzug im Interview mit Sat.1 verrät, möchte er trotz seiner Tätigkeit als Influencer nicht als oberflächlich abgestempelt und nur über seine Instagram-Bilder beurteilt werden: "Harte Schale, weicher Kern sagt man ja immer." Auf Streitigkeiten und Drama möchte er sich im Big Brother-Haus nicht einlassen, denn er sei kein Typ der auf Streit stehe.

"Wenn da mal ein Konflikt entsteht, dann löse ich das auf normale Art und Weise. Ich brülle nicht rum oder werde zickig. Wenn der oder diejenige meint, dann weiter darauf pochen zu müssen - ist nicht mein Salat", sagt er im Interview noch abschließend zum Thema.

Sorgen macht sich der Influencer vor seinem Einzug lediglich um seine Gesundheit. Krank möchte er im Haus nicht werden. Wer mehr über den Kandidaten Tobi Wegener erfahren möchte, kann sich das gesamte Interview zu seiner Teilnahme an "Promi Big Brother" 2019 hier ansehen.

"Promi Big Brother" startet am kommenden Freitag, 09.08., um 20.15 Uhr auf Sat.1.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren