Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Promi Big Brother" 2020: Gestern mit Folge 8 - neuer Promi im Container

Nachbericht

15.08.2020

"Promi Big Brother" 2020: Gestern mit Folge 8 - neuer Promi im Container

Wer rückte bei Promi Big Bother 2020 in Folge 8 nach? Alle Infos hier im Nachbericht.
Bild: Sat.1

"Promi Big Brother" 2020 lief gestern mit Folge 8. Alles wichtigen Infos dazu lesen Sie hier in unserem Nachbericht.

Nachdem zuletzt einige Kandidaten den BB-Container verlassen mussten, waren noch 13 Kandidaten im Märchenschloss und im Märchenwald dabei. Was gestern in Folge 8 alles los war, lesen Sie hier in unserem Nachbericht.

"Promi Big Brother" gestern: Nachbericht zu Folge 8

Das sind die Informationen zur aktuellen Folge:

Inhalt

Bereits zwei Promis verließen das Promi BB-Haus freiwillig. Den Anfang machte Jenny Frankhauser. Kurz darauf entschied sich auch Senay Güler dazu, den Märchenwald zu verlassen. Die Moderatoren der Show kündigten jedoch in der letzten Sendung an, dass ein neuer Promi nachrücken wird.

Um das lichte Feld der Promis wieder aufzufüllen, zog Alessia-Millane Herren, Tochter von Willi Herren, in das "Promi Big Brother" ein.

Wer ist raus?

Jasmin Tawil musste an Tag 8 ausziehen - das war die Entscheidung der Zuschauer. Sie sah aber auch das Positive - und freute sich darauf, ihr Kind wiederzusehen.

"Promi Big Brother" 2020: Alle Infos zu Promi BB

Hier bekommen Sie die wichtigsten Informationen rund um die Sendung:

Teilnehmer

Das sind die Kandidaten bei Promi Big Brother 2020.

Moderatoren

Hier stellen wir Moderatorin Marlene Lufen im Porträt und hier Moderator Jochen Schropp im Porträt vor.

Übertragung

Das sind die Infos zur Übertragung von Promi Big Brother im TV und Live-Stream.

Die Late Night Show

Hier finden Sie die Infos zu Die Late Night Show von Promi Big Brother - rund um Sendetermine, Moderatoren, Übertragung.

Weitere Folgen

Das sind die Sendetermine und Sendezeit von Promi Big Brother 2020.

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren