1. Startseite
  2. Panorama
  3. Queen Elizabeth kommt offenbar nicht zur Taufe von Baby Archie

Großbritannien

18.06.2019

Queen Elizabeth kommt offenbar nicht zur Taufe von Baby Archie

Queen Elizabeth kommt offenbar nicht zur Taufe ihres Urenkels Baby Archie, dem Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle.
Bild: Dominic Lipinski/PA Wire, dpa

Im Juli soll Baby Archie Harrison, der Sohn von Meghan Markle und Prinz Harry, getauft werden. Die Queen wird bei der Feier angeblich nicht dabei sein.

Wenn Meghan Markle und Prinz Harry, die Herzogin und der Herzog von Sussex, ihren Sohn Archie Harrison im Juli taufen lassen wollen, wird es bei der Feier ein großes Aufkommen an royalen und berühmten Gästen geben.

Queen wird wohl nicht bei Taufe von Baby Archie anwesend sein

Ein besonders wichtiger Gast wird in der St. George's Chaple in Windsor Castle jedoch fehlen, wie der englische Express berichtet: Queen Elizabeth wird laut der Zeitung nicht bei der Taufe des kleinen Archie anwesend sein, weil sie an dem gewählten Termin bereits andere wichtige Verpflichtungen habe. Die Taufgäste werden in der Kapelle, in der Harry und Meghan vergangenes Jahr geheiratet haben, also ohne die Queen auskommen müssen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Es ist nicht die erste Taufe, die die Queen verpasst. Auch bei ihrem Urenkel Prinz Louis, dem dritten Kind von Prinz William und seiner Frau Kate, fehlte die britische Königin bei den Feierlichkeiten. Dafür freut sich Archies Mutter Meghan Markle den Berichten des Express nach ganz besonders über einen anderen Gast. Meghans Mutter Doria Ragland soll bei der Taufe anwesend sein. Das sei der Herzogin von Sussex sehr wichtig gewesen.

Queen-Urenkel Baby Archie ist ein echter Star im Internet

Der kleine Prinz Archie Harrison Mountbatten-Windsor, so der komplette Name kam am 6. Mai zur Welt - schon seine Geburt war von Royal-Fans in ganz Europa mit großer Spannung erwartet worden. Unter dem Hashtag #babysussex spekulierten die Menschen in sozialen Netzwerken über den Geburtstermin und das Geschlecht des Sohnes von Prinz Harry und Meghan Markle. Auf Instagram halten Harry und Meghan die Fans mit dem Kanal "sussexroyal" über ihr Familienleben auf dem Laufenden. Entsprechend viel Wirbel dürfte es auch um das Tauf-Bild des jüngsten Sprösslings der britischen Royal-Familie geben. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier."

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren