1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Queen of Drags", Folge 2: Amanda Lepore war Stargast am 21.11.19

Nachbericht

21.11.2019

"Queen of Drags", Folge 2: Amanda Lepore war Stargast am 21.11.19

Folge 2 von "Queen of Drags": Am 21.11.19 musste Samantha Gold die Sendung verlassen.

Am Donnerstag ging es bei "Queen of Drags" mit Folge 2 weiter. Als Gastjurorin unterstützte am 21.11.19 Amanda Lepore die Jury. Alle Infos gibt es hier im Nachbericht.

Am Donnerstag lief Folge 2 der neuen Show "Queen of Drags" bei ProSieben. Auch in der zweiten Folge mussten die Kandidatinnen ihr Können und ihre Kreativität unter Beweis stellen. Wer nicht liefert, muss nach Hause: Letzte Woche hat es bereits die erste Kandidatin erwischt. Janisha Jones konnte die Jury nicht von sich überzeugen. Freuen durfte sich dagegen Yoncé Banks: Sie lieferte die beste Leistung ab und wurde von Heidi Klum und ihren Kollegen zur "Queen of the Week" gekürt.

Und auch Folge 2 versprach bereits vorab spannend zu werden: Als Gast kündigte sich eine ganz besondere Jurorin an. Um wen es sich handelte und welche Aufgabe den Dragqueens diesmal gestellt wurde, lesen Sie hier in unserem Nachbericht zur Sendung.

"Queen of Drags", Folge 2 am 21.11.19: Kandidaten sollten eigenen Look kreieren

Nachdem die Kandidaten in der ersten Folge die Aufgabe hatten, ihre Persönlichkeit darzustellen, lag der Fokus in Folge 2 auf dem Outfit der Dragqueens. Das Motto lautete deshalb: "Aus Alt mach Neu!" Die neun Kandidatinnen sollten ihre Outfits selbst gestalten - und das nicht etwa aus gewöhnlichen Stoffen: Aufgabe war es, aus Müllresten den perfekten Trash-Look zu konstruieren. Bewertet wurde das Outfit der Kandidaten in dieser Woche unter anderem von Amanda Lepore. Sie war als Gastjurorin in Folge 2 am 21.11.19 dabei.

"Queen of Drags", Folge 2: Amanda Lepore war Stargast am 21.11.19

"Queen of Drags": Amanda Lepore als Gastjurorin in Folge 2 am 21.11.19

Sie ist wohl eine der bekanntesten Transfrauen: Amanda Lepore. Die US-amerikanische Mode-Ikone wusste schon mit 11 Jahren, dass sie sich eigentlich als Frau fühlt. Im Alter von 17 Jahren ließ sie eine Geschlechtsumwandlung durchführen. Heute fühlt sie sich endlich wohl in ihrem Körper und arbeitet als Model und Transgender-Star. Ihr Stil orientiert sich dabei an Sexsymbolen der 50er wie Marilyn Monroe. Zudem ist Amanda Lepore als Musikerin und Autorin tätig. Sie brachte einige Alben und EPs auf den Markt, im Jahr 2016 erschien ihre Autobiografie "Doll Parts".

"Queen of Drags" am 21.11.19: Wer musst nach Folge 2 gehen?

Auch in Folge 2 musste eine Queen die Show verlassen. Diesmal traf es  Samantha Gold. Sie wählte für ihren ersten Auftritt einen schwarzen Body, mit kleinen Spiegelelementen, einen Tüll Rock, viel Glitzer und … flache Schuhe. "Ich nehme an die flachen Schuhe sind, damit du dich besser bewegen kannst?", fragt Jurorin Conchita Wurst. "Nein", antwortet Samantha prompt. Sie liebe einfach flache Schuhe. Heidi Klum kann das nicht nachvollziehen: "Ich auch, aber not when it’s showtime, baby."

Eine neue Folge "Queen of Drags" sehen die Zuschauer am Donnerstag, 28.11.19, ab 20.15 Uhr live auf ProSieben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren