Newsticker
Bundespolizei registriert 230.000 Verstöße gegen die Maskenpflicht in Zügen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. RTL 2/TVNow: "Battle of the Bands – Boys vs. Girls": Übertragung im TV, Stream und per App - am 20.8.20 bei TVNow

RTL 2/TVNow
20.08.2020

"Battle of the Bands – Boys vs. Girls": Übertragung im TV, Stream und per App - am 20.8.20 bei TVNow

"Battle of the Bands – Boys vs. Girls": Jana Ina Zarella moderiert gemeinsam mit Dennis und Benni Wolter. Hier gibts die Infos zu Übertragung im TV, Stream und in der App.
Foto: RTL 2

Das neue Format "Battle of the Bands – Boys vs. Girls" geht weiter - allerdings nicht mehr im TV, sondern nur noch im Stream. Hier präsentieren wir Ihnen alle Infos zur Übertragung. Hintergründe zur Show gibt es auch per App zu sehen.

Mit "Battle of the Bands – Boys vs. Girls" hat RTL 2 ein neues Musikformat ins TV gebracht, aber mittlerweile schon wieder herausgenommen. Der Sender hat über das Fernsehen nicht so viele Zuschauer erreicht, wie er sich erhofft hatte. Seit dem 13. August 2020 wurde die Ausstrahlung der Show deshalb auf den Streamingdienst TVNow beschränkt. Außerdem wurde die Serie von sechs auf fünf Folgen gekürzt.

In der Castingshow treten talentierte Sängerinnen und Sänger in Girl- und Boybands gegeneinander an. In jeder Woche stehen dabei die Battles an, in der die einzelnen Talente und Gruppen die Zuschauer von ihrer Stimme überzeugen müssen. Wer nicht abliefert, muss die Show verlassen. Am Ende küren die Zuschauer via Abstimmung per App eine Band zum Sieger von "Battle of the Bands – Boys vs. Girls". Moderiert wird die Sendung von Jana Ina Zarrella. Außerdem werfen die Youtuber Dennis und Benni Wolter ("World Wide Wohnzimmer") einen Blick hinter die Kulissen und begleiten die Kandidaten hautnah.

Einen Überblick zur Übertragung von "Battle of the Bands – Boys vs. Girls" im TV, Stream und per App finden Sie hier bei uns.

So sehen Sie die Übertragung von "Battle of the Bands – Boys vs. Girls" im TV und Stream

Die Show "Battle of the Bands – Boys vs. Girls" startete am 30. Juli 2020. Seit dem 13. August 2020 läuft die Sendung nur noch bei TVNow - das gilt auch für die Folge 4 vom 20. August 2020. Zuschauer können "Battle of the Bands" dort ab ungefähr 20.15 Uhr als Video-on-Demand kostenlos streamen.

Sie haben eine Sendung verpasst? Kein Problem. Beim Streamingdienst TV Now gibt es die Folgen in der Wiederholung zu sehen. Das Basis-Paket ist kostenlos. Die einfache Premium-Version kostet nach Ablauf eines Testzeitraums 4,99 Euro pro Monat, die Luxus-Ausgabe Premium Plus schlägt mit 7,99 Euro zu Buche.

Hintergründe zu "Battle of the Bands – Boys vs. Girls" laufen auch über die RTL2-App

Über die "Battle of the Bands"-App und über rtlzwei.de erhalten Fans der Show nach wie vor einen tieferen Einblick in das Leben der Kandidaten und die Hintergründe der Show. Außerdem lassen sich ganze Folgen von "Battle of the Bands – Boys vs. Girls" über die Anwendung streamen.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.