1. Startseite
  2. Panorama
  3. Rafael Nadal lebt "sehr gut ohne die sozialen Netzwerke"

Spanischer Tennisprofi

27.05.2019

Rafael Nadal lebt "sehr gut ohne die sozialen Netzwerke"

Rafael Nadal in Aktion.
Bild: Virginie Lefour/BELGA (dpa)

Der Weltranglisten-Zweite hat überhaupt kein Bedürfnis, alles was er sieht oder erlebt fotografisch festzuhalten und mit der ganzen Welt zu teilen.

Der spanische Tennisprofi Rafael Nadal (32) ist nicht gerade ein großer Freund der sozialen Medien.

"Wenn ich zum Beispiel den neuen Court Philippe Chatrier betrete, denke ich nicht daran, eine Story für Instagram zu machen! Das ist nicht in meiner DNA", sagte der Rekordsieger der French Open in einem Interview der französischen Sportzeitung "L'Équipe" (Montag). "Ich schaue mich um, ich sage mir: "Das gefällt mir", aber ich habe nicht den Reflex, das der ganzen Welt zu zeigen", sagte der elfmalige Turniersieger.

Sein Team und er würden diese Kommunikationskanäle natürlich auch nutzen, um beispielsweise Neuigkeiten zu verkünden. "Aber ich lebe sehr gut ohne die sozialen Netzwerke", sagte der Weltranglisten-Zweite. (dpa)

Herren-Weltrangliste

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Heimspiel für den Hamburger Pop-Poeten Johannes Oerding. Foto: Daniel Reinhardt
Vox-Tauschkonzert

"Sing meinen Song" 2019, heute: Das ist Johannes Oerding

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen