Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Raucher, Veganer, Bierverbrauch: So hat sich Deutschland verändert

Interaktive Grafiken

07.09.2020

Raucher, Veganer, Bierverbrauch: So hat sich Deutschland verändert

Wird das Rauchen wirklich immer uncooler?
Bild: Jens Kalaene, dpa

Ist Rauchen wirklich out? Trinken die Deutschen weniger Bier? Testen Sie in interaktiven Grafiken, ob Sie mit Ihrer Einschätzung, wie sich Deutschland verändert hat, richtig liegen.

Es ist eines der beliebtesten Getränke der Deutschen: Bier. Die Deutschen mögen ihr Bier - egal, ob am Feierabend zu Hause, zum Fußball oder im Biergarten zum Schnitzel. Ja sogar Unesco-Weltkulturerbe sollte das über 500 Jahre alte Reinheitsgebot werden. Aber wird in Deutschland noch so viel Bier getrunken?

Diese und weitere Fragen beantworten die folgenden Grafiken. Sie zeigen einige Beispiele, wie sich Deutschland in den vergangenen Jahren verändert hat und sind so aufbereitet, dass Sie selbst eine Einschätzung abgeben können. Klicken Sie dafür einfach auf den letzten angezeigten Punkt und ziehen Sie die Kurve bis zum Jahr 2019. Wenn Sie Ihre geschätzte Verlaufskurve eingezeichnet haben, wird die Auflösung mit einer kurzen Erklärung eingeblendet.

Wie viele Deutsche haben ein Smartphone?

81 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren nutzen mittlerweile ein Smartphone. Verglichen mit 2013 hat sich der Anteil mehr als verdoppelt. In den vergangenen Jahren blieb der Anteil in etwa gleich.

Wie hat sich der Bierverbrauch entwickelt?

In den vergangenen Jahren sank der Pro-Kopf-Verbrauch von Bier in Deutschland kontinuierlich. Rekordjahr soll in Westdeutschland 1976 mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 151 Litern gewesen sein. Der Marktanteil von alkoholfreiem Bier stieg von etwa drei Prozent vor zehn Jahren auf inzwischen sieben Prozent.

Wie lange sitzen Deutsche vor dem Fernseher?

In den Spitzenjahren verbrachten die Deutschen täglich fast vier Stunden vor dem Fernseher. Seit drei Jahren sinkt jedoch die Zeit wieder etwas. Deutschland liegt damit im europäischen Mittelfeld. Spitzenreiter sind die Rumänen mit 317 Minuten täglich.

Wie viele Erfrischungsgetränke trinken die Deutschen?

Im vergangenen Jahr hat jeder Deutsche fast 124 Liter an Erfrischungsgetränken konsumiert. Dabei setzt sich übrigens der Trend hin zu kalorienarmen Getränken fort.

Wie viele Deutsche ernähren sich vegetarisch/vegan?

Die Zahl der Vegetarier und Veganer in Deutschland steigt. Täglich kommen demnach laut Schätzungen etwa 2000 Vegetarier sowie 200 Veganer hinzu. Derzeit ernährt sich rund eine Million vegan.

Wie viele Deutsche rauchen?

Der Anteil der Raucher in Deutschland ist bei den 18- bis 59-Jährigen seit vielen Jahren deutlich rückläufig. Nach wie vor rauchen anteilig mehr Männer als Frauen. Im Bundesländervergleich zeigt sich, dass im Norden und in Großstädten mehr geraucht wird.

Quellen der zugrundeliegenden Zahlen: bitkom.org, Deutscher Brauerbund, Wirtschaftsvereinigung alkoholfreier Getränke, Institut für Demoskopie Allensbach, Arbeitsgemeinschaft Videoforschung, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Deutsche Presseagentur.

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren