1. Startseite
  2. Panorama
  3. Reise abgesagt: Ist das Baby von Harry und Meghan da?

Harry und Meghan

04.05.2019

Reise abgesagt: Ist das Baby von Harry und Meghan da?

Hand in Hand hatten sich Prinz Harry und Herzogin Meghan im Februar in Marokko gezeigt. Bald sind sie auf Fotos zu dritt.
Bild: Facundo Arrizabalaga, dpa

Ende April wurde als Geburtstermin für das Kind von Prinz Harry und Herzogin Meghan errechnet. Nun hat Prinz Harry eine Reise abgesagt. Wann kommt das Royal Baby?

Vielleicht schaukelt Prinz Harry sie längst in seinen Armen, die kleine Diana. Herzogin Meghan erholt sich in einem Nebenzimmer des Landhauses Frogmore Cottage von ihrer Hausgeburt, während die erste amerikanische Nanny in der Geschichte des britischen Königshauses dem royalen Baby das Bettchen bereitet.

Vielleicht genießen Prinz Harry und Herzogin Meghan aber auch noch ein ruhiger Wochenende zu zweit und der königliche Nachwuchs ist am Ende ein Junge namens James, Arthur, Edward – oder gar Thomas, nach Herzogin Meghans abgebranntem Vater, was die Wettanbieter kaum für möglich hielten.

103405097.jpg
17 Bilder
Die schönsten Momente von Prinz Harry und seiner Meghan
Bild: Ben Birchall, dpa

Harry und Meghan verrieten den genauen Geburtstermin ihres Babys nicht

Fest steht, dass das gesamte britische Königreich vor freudiger Erwartung auf das erste Kind von Harry und Meghan vibriert, seit „Ende April“ angebrochen ist. Ende April, nur soviel war in der Öffentlichkeit über den Geburtstermin bekannt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nun hat Prinz Harry kurzfristig eine Reise nach Amsterdam für kommenden Mittwoch abgesagt. Ob die Absage in Zusammenhang mit der Geburt steht, wollte der Buckingham Palace nicht kommentieren - die Hinweise darauf, dass die Geburt entweder unmittelbar bevorsteht oder der royale Nachwuchs bereits auf der Welt ist, verdichten sich damit aber.

Nach und nach griff die Ungeduld der Fotografen, die seit Tagen den Wohnsitz des Paars belagern, erst auf die Briten und dann aufs europäische Festland über. Mittlerweile werden auch hierzulande tausende Royal-Fans sekündlich den neuen Instagram-Account der werdenden Eltern aktualisieren – wird doch erwartet, dass das Paar die ersten Fotos von Baby Diana, James oder wie es auch heißen mag, dort veröffentlicht.

Ist Meghans Bauch eine Attrappe?

Und je länger es keine Neuigkeiten gibt, desto mehr überschlagen sich die Spekulationen. Einige Boulevardmedien warfen angesichts der unerträglichen Nachrichtendürre schon die scheinbar noch einzig plausible Frage auf: „Ist Meghans Babybauch eine Attrappe?“

Lesen Sie dazu auch: Baby Sussex: Was über das Kind von Harry und Meghan bekannt ist

P_19Y9HB(1).jpg
9 Bilder
So süß sind die kleinen Royals
Bild: Steve Parsons, afp
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren