1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Renn zur Million" heute im TV und Live-Stream: Start, Ablauf, Läufer und Verfolger

ProSieben

17.09.2019

"Renn zur Million" heute im TV und Live-Stream: Start, Ablauf, Läufer und Verfolger

"Renn zur Million...wenn Du kannst!" läuft heute mit Folge 2 auf ProSieben. Hier lesen Sie alle Infos rund um Start, Kandidaten, Ablauf und Übertragung live im TV und Stream.

Heute Abend versuchen die Kandidaten bei "Renn zur Million...wenn du kannst!" wieder ihr Glück. In der vergangenen Woche feierte die ProSieben-Show Premiere im deutschen TV. Wer schafft es, den Parcours zu überwinden? Und wie funktioniert die Show? Hier gibt es alle Infos zu Ablauf, Live-Übertragung, Läufern, Verfolgern und Kandidaten von "Renn zur Million...wenn Du kannst!" im Überblick.

ProSieben-Show "Renn zur Million...wenn Du kannst!" läuft heute live im TV und Stream

Die neue Wettkampf/Sport-Sendung wird im Fernsehen auf ProSieben ausgestrahlt. Alternativ lässt sich "Renn zur Million...wenn Du kannst!" auch online ansehen. Den Stream zur Sendung bietet Joyn, der eigene Streamingdienst der ProSiebenSat.1-Gruppe, kostenlos an.

Die neue Wettkampf-Show wird von den "taff"-Moderatoren Daniel Aminati und Rebecca Mir moderiert. Mit von der Partie ist auch Kommentator Elmar Paulke. Erst kürzlich war Daniel Aminati bereits im TV bei "The Masked Singer" als der Kudu zu sehen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Renn zur Million...wenn Du kannst!": Startschuss und Spiel-Ablauf

Die neue Show soll am Dienstag, 10. September 2019, auf ProSieben Premiere feiern. Das Konzept der Sendung lässt sich bereits am Titel erahnen: Die Kandidaten müssen um die Wette rennen, damit sie bis zu eine Million Euro mit Nachhause nehmen dürfen.

Damit das Interesse noch gesteigert wird, werden die Teilnehmer, auch Läufer genannt, verfolgt. Das gesamte Parcours-Rennen spielt sich auf der Hattinger Henrichshütte ab: Dort erwarten die Kandidaten einige Hindernisse, die sie schnellstmöglich überwinden müssen, damit sie nicht von ihren Verfolgern gefangen werden. Bei den Verfolgern handelt es sich um absolute Profis und Sportler, dessen Ziel es ist, die Million zu beschützen.

So sammeln die Läufer etappenweise ihr Preisgeld an. Laut dem Sender dürfen die Teilnehmer immer wieder entscheiden, ob sie ihrem bisher wohlverdienten Gewinn aussteigen oder alles riskieren, um sich die Million zu sichern.

"Renn zur Million...wenn Du kannst!": Die Kandidaten der Show

Die Kandidaten der neuen ProSieben-Show "Renn zur Million...wenn Du kannst" haben alle nur ein Ziel vor Augen: Sie wollen so schnell wie nur möglich die Hindernisse überwinden und sich so das Geld sichern. Manche gehen es als Team an, anderen versuchen es auf eigene Faust. Hier der Überblick:

Teams:

  • "Die Beigls": Bernd (55) und Freija (22): Hobby-Sportler aus Augsburg
  • "Für alle Fälle Pflegefälle": Nicole (26), Annkatrin (31), Tanjana (35) und Martina (39): Altenpflegerinnen aus Hannover
  • "Crew 10":  Jan (24), Robin (27), Sujethan (27) und Dimitrij (29): Tänzer aus Schüttorf

Einzel:

  • Tim (20): Pflegehelfer aus Bonn
  • Samuel (23): Medizinstudent und Parkour-Läufer aus Zofingen (Schweiz)
  • Daniel (33): Reiter und Karneval-Fan aus Köln
  • Sandra Kiriasis (44): Bob-Pilotin mit neun Weltcup-Siege, sieben Weltmeistertitel und Olympia-Sieg
  • Mario Basler (50): Ehemaliger Fußballprofi und Europameister

Die Verfolger bei "Renn zur Million...wenn Du kannst!" auf ProSieben

Das sind die zehn Verfolger, die bei "Renn zur Million...wenn Du kannst!" teilnehmen:

  • Carina Bungard: Team-Europameisterin im Obstacle Course Racing
  • Roman Deisenhofer: Profi-Triathlet und deutscher Vizemeister über die Mitteldistanz
  • Anna Donauer: Crossfit-Profi und -Coach
  • Charles Franzke: Extrem-Hindernisläufer und jüngster deutscher Sieger des "Getting Tough - The Race"
  • Fabian Hambüchen: Kunstturner und Olympiasieger am Reck
  • Harun Özdemir: Mehrfacher deutscher Meister im Taekwondo
  • Alex Schmitt: Crossfit-Profi und „Battle the Beach“-Sieger
  • Lukas Storath: Polizist und "Hyrox"-Weltmeister
  • Astrid Vliegen: Zweifache belgische Landesmeisterin im Skilanglauf
  • Pia Wagner: Obstacle Course Racing-Profi, WM-Teilnehmerin und Drittplatzierte im Team bei der Europameisterschaft

Ob es den Sportlern aus sämtlichen Bereichen gelingt, die Läufer bei "Renn zur Million...wenn Du kannst!" zu schnappen, zeigt ProSieben ab Dienstag, 10. September 2019 im TV und Stream. (rlb)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren