Newsticker
Spahn: Bis zu zwei Jahre Gefängnis für Impfpass-Fälscher
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Reportage: Wo sie zu Hunderten stehen: Besuch auf dem Friedhof der Telefonzellen

Reportage
13.01.2020

Wo sie zu Hunderten stehen: Besuch auf dem Friedhof der Telefonzellen

Die Sammelstelle für Telefonzellen liegt nahe Michendorf in Brandenburg. Mitten im Wald.
Foto: Imago Images, Karina Hessland

Plus Wer nutzt denn heute noch Telefonzellen? Allenfalls Nostalgiker. Und so werden sie in einem Wald in Brandenburg gesammelt. Endstation ist für die Häuschen dort aber nicht.

Telefonzellen sind hoffnungslos von gestern, Außentoiletten erst recht. Und doch wünscht sich der kantige Mittfünfziger, der mit seinem Auto einen mächtigen Pferdeanhänger durch die brandenburgische Provinz zieht, eine Kombination aus beidem. Ein stilles Örtchen für den heimischen Garten, zwischen Himbeeren und Hortensien. Aber eben kein Häuschen aus Holz mit herzförmigem Fensterchen in der Tür. Nein, eine zum WC umgebaute Telefonzelle soll es sein, eine von den alten gelben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren