Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Roberto Blanco ärgert sich über manche Kollegen

24.07.2010

Roberto Blanco ärgert sich über manche Kollegen

Roberto Blanco ärgert sich über manche Kollegen
Bild: DPA

Hinterzarten (dpa) - Der Sänger Roberto Blanco ärgert sich über Prominente, die sich vor ihren Fans verstecken. "Alberne Mützen und große Sonnenbrillen tragen, um nicht erkannt zu werden, finde ich unmöglich", sagte der 73-Jährige in Hinterzarten im Hochschwarzwald der Nachrichtenagentur dpa.

"Das ist ein Trend, den wir aus Hollywood übernommen habe. Ich finde das nicht gut." Musiker und Schauspieler sollen sich seiner Meinung nach nicht abschirmen, sondern der Öffentlichkeit stellen. "Die Fans sind unsere Kunden. Und der Kunde ist König", so der "Ein bisschen Spaß muss sein"-Interpret.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren