Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Deutschland genehmigt Ausfuhr von 178 Leopard-1-Panzern in die Ukraine
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Rock am Ring 2017: Rock am Ring live im Stream

Rock am Ring 2017
04.06.2017

Rock am Ring live im Stream

Wer die Konzerte bei "Rock am Ring" 2017 nicht live vor Ort erlebt, kann sie zumindest im Live-Stream sehen. (Archivbild)
Foto:  Thomas Frey (dpa)

Rock am Ring lässt sich im Live-Stream sehen: Auch heute am Sonntag werden wieder Konzerte auf den beiden Hauptbühnen gezeigt.

Hinweis: "Rock am Ring" war am Freitagabend wegen Terrorgefahr unterbrochen worden. Die Polizei habe aufgrund einer "terroristischen Gefährdungslage" die Veranstalter angewiesen, die Besucher zum Verlassen des Geländes aufzufordern, teilten die Organisatoren mit. Auch der Live-Stream wurde unterbrochen. Seit Samstag läuft das Festival wieder. Hier berichten wir ausführlich darüber: "Rock am Ring" wird fortgesetzt - Polizei lässt Festgenommene frei

+++

Das Musik-Spektakel "Rock im Park" nähert sich dem Ende: Am Pfingstsonntag können sich die rund 85.000 Zuschauer auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg auf Konzerte von Simple Plan, Rammstein, Bastille und Marteria freuen. Allerdings müssen die Festivalbesucher nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes den ganzen Tag über mit Regen rechnen - einen ersten Schauer gab es bereits am Samstagnachmittag.

Rock am Ring 2017 im Live-Stream sehen

Live macht Rock am Ring am meisten Spaß. Wer keine Karten für den Nürburgring bekommen hat, kann die Konzerte zumindest im Live-Stream sehen. Die Telekom bietet diesen Service kostenlos an.

Wie das Unternehmen und auch die Veranstalter von Rock am Ring 2017 schon vor Festival-Start ankündigten, gibt es eine Premiere: Der Live-Stream zeigt die Konzerte nämlich auch mit 360-Grad-Ansichten. Abrufbar ist er kostenlos auf www.magenta-musik-360.de oder über EntertainTV. Hier lassen sich die Auftritte auch noch 30 Tage lang als Wiederholung aufrufen.

Wie die Veranstalter weiter ausführen, kommen 20 HD-Kameras und vier 360-Grad-Kameras zum Einsatz. Die zeigen die Konzerte der beiden Hauptbühnen Volcano Stage und Crater Stage. Neben Newcomern sind auch viele berühmte Bands mit dabei.

Rock am Ring live im Stream: Spielplan am Sonntag

Hier ein Überblick, welche Konzerte bei "Rock am Ring" 2017 heute laut Telekom im Live-Stream zu sehen sind:

  • 14.30 Uhr: Frank Carter & The Rattlesnakes (Crater Stage)
  • 15.40 Uhr: Slaves (Crater Stage)
  • 16.50 Uhr: Henning Wehland (Crater Stage)
  • 18.05 Uhr: Feine Sahne Fischfilet (Crater Stage)
  • 18.40 Uhr: Alter Bridge (Volcano Stage)
  • 19.30 Uhr: Jake Bugg (Crater Stage)
  • 20.20 Uhr: Prophets of Rage (Volcano Stage)
  • 21 Uhr: Genetikk (Crater Stage)
  • 0.25 Uhr: Macklemore & Ryan Lewis (Crater Stage)

sge

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.