Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Royals: So könnten Meghan und Harry ihr neues Leben finanzieren

Royals
31.03.2020

So könnten Meghan und Harry ihr neues Leben finanzieren

Prinz Harry und Herzogin Meghan verabschieden sich.
Foto: Dominic Lipinski, dpa

Plus Meghan und Harry lösen sich vom britischen Königshaus - und müssen jetzt für sich selbst sorgen. Drei Möglichkeiten, wie das Paar Geld verdienen könnte.

Es ist keineswegs so, dass der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan nicht ausreichend "Goodbye" gesagt hätten. Der Herzog und die Herzogin von Sussex hangelten sich vielmehr bei ihrer mehrtägigen Abschiedstour durch Großbritannien Anfang März von einem "letzten" Termin zum nächsten. Von diesem Mittwoch an beginnt für die beiden nun aber endgültig ein neues Leben: Harry und Meghan sind, auf eigenen Wunsch, keine Vollzeitroyals mehr. Sie verzichten auf die Anrede "Königliche Hoheit". Sie nehmen keine offiziellen Aufgaben mehr für das Königshaus wahr. Stattdessen wollen sie frei von der Krone und "finanziell unabhängig" leben – nur wie?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.