Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sachsen: Betrunkener bedroht Bankangestellten mit Speer

Sachsen
09.08.2019

Betrunkener bedroht Bankangestellten mit Speer

Die Polizei nahm den verwirrten Mann fest.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Sachsen hat ein 54-Jähriger einen Bankangestellten mit einem Speer bedroht. Der 22-Jährige konnte sich wehren.

Ein betrunkener Mann hat im sächsischen Plauen einen Bankangestellten mit einem selbstgebastelten Speer bedroht. Der 22 Jahre alte Bankmitarbeiter riss dem 54-jährigen Angreifer die Waffe aus der Hand, wie die Polizei mitteilte.

Polizisten nahmen den stark verwirrten Täter am Donnerstag mit. Der Speer, der aus einem Stiel und einer fünfzehn Zentimeter langen beidseitig geschliffenen Klinge bestand, wurde sichergestellt. Verletzte gab es nicht. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.