Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainischer Präsident Selenskyj will am Mittwoch nach Großbritannien reisen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Salonlöwe Kashoggi gestorben

08.06.2017

Salonlöwe Kashoggi gestorben

Adnan Kashoggi

Er verdiente Milliarden mit Waffen

Er gehörte in den 80er Jahren zu den umstrittensten Figuren des Jetsets: Der saudische Waffenhändler Adnan Kashoggi ist tot. „In tiefer Trauer muss die Familie bekannt geben, dass unser geliebter Vater mit 82 Jahren friedlich in London gestorben ist“, wurde die Familie Kashoggis zitiert. Er sei wegen der Parkinson-Krankheit in Behandlung gewesen. Kashoggi hatte zu besten Zeiten ein Milliardenvermögen aufgebaut. Er hatte in der Zeit des Kalten Krieges viele einträgliche Deals in der Waffenindustrie der westlichen Welt geschlossen.

Der Geschäftsmann, der unter anderem die Elite-Uni Stanford besucht hatte, machte vor allem durch extravagante Auftritte und einen verschwenderischen Lebensstil Schlagzeilen in der Regenbogenpresse. Seine Feste dauerten teilweise tagelang. Zu einer Party für Elisabeth Taylor, die eine Krebserkrankung überstanden hatte, engagierte er die Rockgruppe Queen. „Er feierte das Leben, durch seine Art, es zu leben. Er hatte eine angeborene Neugier auf andere Menschen“, heißt es im Nachruf der Familie. Später geriet Kashoggi in finanzielle Turbulenzen.

Seine Superjacht „Nabila“ wurde laut Medienberichten vom jetzigen US-Präsidenten Donald Trump erworben. Kashoggi war Schwager des Kaufhausbesitzers Mohamed Al-Fayed (Harrods). (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.