Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sat.1 sagt "Nein" zu geplanter Show mit Schill und Kah

"Hubsi und Schill"

13.02.2015

Sat.1 sagt "Nein" zu geplanter Show mit Schill und Kah

Schade: Aus der eigenen Show von Ronald Schill und Hubert Kah, "Hubsi und Schill", wird wohl nichts werden.
Bild: Henning Kaiser (dpa)

Im "Promi Big Brother"-Haus waren Hubert Kah und Ronald Schill ein "Traumpaar". Doch aus einer gemeinsamen Show wird wohl nichts werden - der Funke wollte einfach nicht überspringen.

Sie wollten ihre eigene Sendung, doch daraus wird wohl doch nichts:  Nach einer Testaufzeichnung der Talkshow "Hubsi und Schill" hat sich RTL nach eigenen Angaben gegen eine Sendung mit dem Sänger Hubert Kah und Hamburgs Ex-Senator Ronald Schill entschieden. Das teilte eine Sat.1-Sprecherin am Freitag mit und bestätigte damit einen Bericht der Bild-Zeitung.

Pech für Hubert Kah und Ronald Schill: Keine eigene Sendung

In der Testaufzeichnung zur Sendung lief wohl einiges nicht so, wie es hätte sollen: "Die besondere und intensive Beziehung, die die beiden im Promi-Big-Brother-Haus miteinander verbunden hat, ließ sich leider nicht in die Testsendung transportieren", sagte die Sprecherin. "Deswegen haben wir uns gegen eine Beauftragung der Produktion entschieden." In der Probesendung war Lady Bitch Ray zu Gast. dpa/AZ

Die ehemalige Pornodarstellerin Mia Julia Brückner wird wohl auch bei Promi Big Brother viel nackte Haut zeigen.
12 Bilder
Das sind die Kandidaten bei "Promi Big Brother"
Bild: Jens Wolf (dpa)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren