Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schloss Neuschwanstein: Wieder geöffnet: Was die ersten Gäste auf Neuschwanstein erlebten

Schloss Neuschwanstein
02.06.2020

Wieder geöffnet: Was die ersten Gäste auf Neuschwanstein erlebten

Mundschutz und die magische Grenze von 1,5 Metern Abstand: Auf Schloss Neuschwanstein werden die Corona-Vorgaben streng kontrolliert. Statt 58 nehmen jetzt maximal zehn Besucher an den Führungen teil.
Foto: Benedikt Siegert

Plus Nach zwei Monaten dürfen wieder Besucher ins Schloss. Sie werden empfangen wie Royals. Ist die Saison doch noch zu retten?

Es ist ihr erstes Mal droben am Schloss. Doch schon als das Ärzte-Ehepaar aus Deggendorf die letzten Schritte hoch zum großen Portal geht, dämmert es ihnen: Das wird kein normaler Rundgang an diesem Dienstag auf Neuschwanstein. Stephan und Ila Schnabel sind umringt von einem halben Dutzend Fotografen und Fernsehteams. Es ist genau 8.45 Uhr. Und als erste Besucher seit Monaten stehen die beiden Hausärzte vor Bayerns Touristenmagnet schlechthin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

03.06.2020

32 Führungen am Tag. Davon 18 (!) in englischer Sprache. Macht ja auch Sinn.. Deutsche Führungen auf Wochen dagegen praktisch ausgebucht. Läuft...

Permalink