Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schneeleoparden-Babys in Nürnberg

22.07.2010

Schneeleoparden-Babys in Nürnberg

Schneeleoparden-Babys in Nürnberg
Bild: DPA

Nürnberg (dpa) - Gut drei Monate nach ihrer Geburt sind zwei kleine Schneeleoparden im Nürnberger Tiergarten zu sehen. Kim und Mia hielten sich ab sofort im Freigehege auf, teilte die Zooleitung mit.

Nach ihrer Geburt waren die Raubkatzen fast schwarz, blind und wogen nur knapp ein halbes Kilogramm. Vergangene Woche, bei der letzten Impfung gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut, brachten sie schon fast fünf Kilogramm auf die Waage.

Ausgewachsene Schneeleoparden haben ein hellgraues Fell mit schwarzen Flecken. Sie können Temperaturen von 40 Grad Celsius unter Null bis 40 Grad über Null ertragen. Die Großkatzen sind Einzelgänger und stammen ursprünglich aus dem zentralasiatischen Hochgebirge.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren