Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schusseliger Vater hat Sohn vergessen

13.06.2009

Schusseliger Vater hat Sohn vergessen

Ein besorgter Vater wandte sich an die Polizei, weil der Fahrradanhänger mit seinem Sohn plötzlich fehlte.

Freiburg (ddp). Ein besorgter Radfahrer hat bei der Polizei seinen Sohn als vermisst gemeldet.

Der Fahrradanhänger mit dem eineinhalb Jahre alten Kind habe sich offenbar bei einer Tour durch Freiburg am Samstagmorgen gelöst, berichtete der Mann der Polizei.

Die Beamten der Notrufzentrale konnten den Fall aber rasch lösen. Der Vater hatte zwar seinen Junior in den Kinderanhänger gesetzt, jedoch dann schlicht vergessen, ihn am Fahrrad anzuhängen. Der fröhlich vor sich hin jauchzende Sohnemann befand sich nach wie vor auf dem Gehweg vor der heimatlichen Wohnung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren