1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schweizer Zeitschrift provoziert mit bewaffnetem Roma-Kind

Weltwoche

07.04.2012

Schweizer Zeitschrift provoziert mit bewaffnetem Roma-Kind

Die Schweizer "Weltwoche" provoziert in ihrer aktuellen Ausgabe mit dem Bild eines bewaffneten Roma-Kindes.
Bild: AZ/Screenshot

Es ist eine kalkulierte Provokation: Mit dem Bild eines bewaffneten Roma-Kindes auf dem Titel sorgt die Schweizer Zeitschrift "Weltwoche" für Empörung und Protest.

Ein kleiner Bub mit scheinbar kühlem Blick. in beiden Händen hält er eine Pistole, zielt damit direkt auf den Betrachter. Darunter prangt die Schlagzeile: "Die Roma kommen: Raubzüge in die Schweiz".

Mit diesem Titelbild erschien diese Woche die Schweizer Zeitschrift "Weltwoche". Mehrere Geschichten im Inneren des Blattes beschäftigen sich dann mit der Kriminalität durch Roma, so mit einer Familie, die mit dem sogenannten "Enkel-Trick" Menschen um ihr Geld bringe.

Titelbild entstand im Kosovo

Das Titelbild selbst entstand freilich nicht etwa in der Schweiz, sondern im Jahr 2008 im Kosovo. Es zeigt laut dem Fotografen Livio Mancini einen Roma-Buben, der mit seiner Familie auf einer Müllkippe leben muss und sich mit dem Sammeln und Verkaufen von recyclebarem Schrott über Wasser hält. 

AZ WhatsApp.jpg

Der provokante Titel in Verbindung mit dem Bild löste prompt Reaktionen aus - von Kopfschütteln bis hin zu Empörung. Auf der Facebook-Seite der "Weltwoche" griffen viele Menschen das Blatt scharf an. "Erbärmlich, wenn man auf solche Methoden zurückgreifen muss, um die Auflage zu verkaufen!", hieß es da etwa. "Tiefer geht's nicht, das steht fest. Widerlich!", schrieb ein anderer Nutzer.

In Österreich erstattete mittlerweile ein Journalist gegen seine Schweizer Kollegen Strafanzeige - wegen Volksverhetzung. bo

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Rauch steigt aus zwei Ställen in der Schweinezuchtanlage Klein Wanzleben auf. Foto: Matthias Strauss
Sachsen-Anhalt

Etwa 2000 Ferkel bei Brand in Schweinezuchtanlage gestorben

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden