Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sechs Millionen sind beim Lotto heute Abend im Jackpot

Lotto am Samstag

28.02.2015

Sechs Millionen sind beim Lotto heute Abend im Jackpot

Beim Lotto am Samstag sind rund sechs Millionen Euro im Jackpot.
Bild: Hendrik Schmidt (dpa)

Mit den richtigen Zahlen könnten Ihnen heute Abend rund sechs Millionen Euro gehören. So viel ist beim Lotto am Samstag, 28. Februar, nämlich im Jackpot.

Der Jackpot beim Lotto am Samstag, 28. Februar, ist wieder gefüllt: Rund sechs Millionen Euro sind bei der heutigen Ziehung zu holen. Denn am Mittwoch hatte kein Spieler die sechs Richtigen plus Superzahl. Zwei glückliche Spieler konnten sich aber trotzdem über je 429.159,10 Euro freuen. Sie hatten alle Zahlen richtig, nur die Superzahl fehlte ihnen.

Gewinnquoten von Lotto am Mittwoch

6 Richtige + Superzahl: unbesetzt

6 Richtige: 2 x 429.159,10 €

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

5 Richtige + SZ: 19 x 22.587,30 €

5 Richtige: 241 x 5.342,20 €

4 Richtige + SZ:  1482 x 289,50 €

4 Richtige: 17841 x 48,10 €

3 Richtige + SZ: 28105 x 30,50 €

3 Richtige: 335051 x 11,50 €

(ohne Gewähr)

So wahrscheinlich ist ein Sechser im Lotto

Die Wahrscheinlichkeit, beim Lotto mit sechs Richtigen plus Superzahl den großen Jackpot zu knacken, ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:140 Millionen extrem gering. Von einem Blitz getroffen zu werden ist wahrscheinlicher, als einen Lotto-Jackpot abzuräumen.

Trotzdem gibt es immer wieder einen oder mehrere glückliche Lotto-Gewinner, die mit den richtigen Lottozahlen beim Lotto am Mittwoch oder beim Lotto am Samstag das große Geld einfahren.

Lotto-Ziehung live im Internet

Die Ziehung der Lotto-Zahlen wird als Live-Stream im Internet unter www.lotto.de sowie als Aufzeichnung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt - am Samstag um 19.57 Uhr im Ersten. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren