Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Selena Gomez: Instagram: Selena Gomez kritisiert unrealistische Schönheitsideale

Selena Gomez
21.03.2018

Instagram: Selena Gomez kritisiert unrealistische Schönheitsideale

Selena Gomez nutzt gerne Instagram, um ihren Fans Nachrichten zu übermitteln.
Foto: Chris Pizzello/Invision/AP, dpa

Auf Instagram hat Selena Gomez mit 135 Millionen die meisten Follower. Nun äußerte sich der Star über das soziale Netzwerk zur jüngsten Kritik an ihrem Körper.

Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez (25) machte auf dem sozialen Netzwerk Instagram mit einem zusammengeschnittenen Video eine klare Ansage: Sie stehe zu ihrem Körper.

Erst im Herbst vergangenen Jahres wurde bekannt, dass die US-Sängerin operiert wurde. Gomez leidet an einer seltenen Autoimmunkrankheit namens Lupus und musste sich einer Nierentransplantation unterziehen.

Selena Gomez zeigt sich in Instagram-Video glücklich

Medienberichten zufolge befinde sich die "Wolves"-Sängerin im Urlaub an der australischen Küste. Wie das veröffentlichte Video auf Instagram zeigt, lässt sie es sich wohl vor Sydney auf einem Boot mit Freunden gut gehen. Allerdings erntete sie von einigen Medien und Fans Kritik für ihren Körper - und für ihre OP-Narben.

Daraufhin äußerte sich die Schauspielerin, die gerade zusammen mit dem Modedesigner Coach eine Herbstkollektion entwirft, auf Instagram wie folgt: "Ich habe entschieden, mich um mich selbst zu kümmern, weil ich es wollte, nicht um irgendjemandem etwas zu beweisen."

Im Video ist Selena Gomez nur kurz zu sehen: Mit einer Freundin im Arm lächelt sie glücklich in die Kamera.

Lesen Sie dazu auch

 

Nierentransplantation: Selena Gomez will Lupus-Erkrankten Mut machen

Gomez nutzte bereits im September die Plattform Instagram, um ihre Nierentransplantation bekannt zu geben. Unter dem Beitrag bedankte sie sich nicht nur bei der Schauspielerin Francia Raisa (29), die ihr eine Niere spendete, sondern auch bei ihren Ärzten.

Lupus ist eine Autoimmunkrankheit und bricht vor allem bei jungen Frauen im Alter von 15 bis 30 Jahren aus. Auch die Sängerinnen Lady Gaga und Toni Braxton haben sich zu der Krankheit bekannt. "Ich hoffe, anderen damit Mut zu machen, sich zu offenbaren", sagte sie damals. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.