Newsticker

Zahl der Neuinfektionen in Italien stabilisiert sich - mehr als 100.000 bestätigte Fälle in New York
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sendetermine 2015 für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und Co.

Weihnachten im TV

12.12.2015

Sendetermine 2015 für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und Co.

Alle Jahre wieder: Der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel".
Bild: WDR/Degeto (dpa)

TV an Weihnachten: "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" - auf diesen Filmklassiker warten zu Weihnachten viele. Hier die Sendetermine 2015 auf einen Blick.

Wann kommt "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" Weihnachten 2015 im Fernsehen? Diese Frage stellen sich viele Fans des Märchenklassikers. Jedes Jahr verzaubert der Film zu Weihnachten Millionen TV-Zuschauer. Seit rund 40 Jahren ist "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" fester Bestandteil des Fernsehprogramms zur Weihnachtszeit. Den Anfang macht in diesem Jahr der Sender KIKA am 29. November. Hier sehen Sie alle Sendetermine 2015 auf einen Blick.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Sendetermine 2015

29.11.    KIKA           12.00 Uhr

06.12.    WDR          14.20 Uhr

Sendetermine 2015 für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und Co.

20.12.    ARD           13.30 Uhr

24.12.    ARD           12.10 Uhr

24.12.    WDR          14.35 Uhr

24.12.    Einsfestival  20.15 Uhr

24.12.    rbb             21.15 Uhr

25.12.    hr               00.45 Uhr

25.12.    Einsfestival   7.25 Uhr

25.12.    BR               8.30 Uhr

25.12.    NDR            9.00 Uhr

25.12.    MDR           20.15 Uhr

26.12.    rbb             9.00 Uhr

26.12.    MDR           17.45 Uhr

27.12.    SWR           23.15 Uhr

Hauptdarstellerin Libuše Šafránková an Krebs erkankt

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" lebt von seinen Hauptdarstellern: Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek. Die Vorfreude auf die Ausstrahlung wird in diesem Jahr von einer schlechten Nachricht überschattet. Wie kürzlich bekannt wurde, ist die heute 63-jährige Libuše Šafránková an Krebs erkrankt. Sie musste sich einen Teil der Lunge entfernen lassen, berichten tschechische Medien. Auch könne sie keine öffentlichen Auftritte mehr wahrnehmen.

Deshalb wurde die Krebserkrankung von Libuše Šafránková auch zum Thema. Die Schauspielerin sollte Ende Oktobe eigentlich durch den tschechischen Staatspräsidenten Milos Zeman geehrt werden. Sie sollte den "Weißen Löwen", eine Verdienstmedaille für ihr künstlerisches Schaffen, erhalten. Doch Libuše Šafránková kam nicht zu der Veranstaltung. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren