Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Serien auf Sky Ticket 2021: Was ist neu im Januar?

Sky Ticket

23.12.2020

Serien auf Sky Ticket 2021: Was ist neu im Januar?

2021 erscheinen viele Serien neu auf Sky Ticket - unter anderem Moonbase 8.
Bild: Merie Wallace/SHOWTIME

Welche neuen Serien lassen sich 2021 über Sky Ticket sehen? Wir geben eine aktuelle Übersicht über die Serien, die einen bestätigten Termin haben.

Sky Ticket ist ein Streaming-Dienst von Sky, bei dem jeden Monat neue Serien veröffentlicht werden. Hier finden Sie die Release-Liste mit allen Terminen, die für 2021 bereits bekannt gegeben wurden. Da die Ankündigungen in der Regel kurzfristig erfolgen, aktualisieren wir die Übersicht regelmäßig.

Bei Sky Ticket können Abos für verschiedene Tickets abgeschlossen werden: für Sport, für Filme - und für Serien. Sky hält in Deutschland unter anderem die Streaming-Rechte für die Serien des US-Fernsehprogrammanbieters HBO. Damit gehört auch "Game of Thrones" zum Angebot.

Zu besonders verversprechenden Serien finden Sie bei uns jeweils eigene Artikel mit mehr Informationen rund um Handlung, Besetzung oder Folgen. Für mehr Details können Sie einfach auf blau hinterlegte Titel klicken.

Sky Ticket: Serien im Januar 2021

  • 04. Januar: Scrubs, Staffel 1 bis 9
  • 05. Januar: A Million Little Things, Staffel 2
  • 07. Januar: Channel Zero: The Dream Door, Staffel 4
  • 11. Januar: Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette, Staffel 4.1
  • 11. Januar: Burden of Truth, Staffel 3
  • 17. Januar: Verdacht / Mord
  • 07. Januar: Wynonna Earp, Staffel 4.1
  • 18. Januar: Your Honor
  • 19. Januar: Moonbase 8
  • 20. Januar: Der unglaubliche Dr. Pol, Staffel 10A
  • 21. Januar: Bin Laden: Analyse eines Terroristen
  • 24. Januar: Belushi
  • 24. Januar: Tal der Könige: Ägyptens verlorene Schätze, Staffel 2
  • 24. Januar: Supernatural, Staffel 15
  • 25. Januar (voraussichtlich): Euphoria Special, Teil 2
  • 26. Januar: A Discovery of Witches, Staffel 2
  • 28. Januar: Train-Hopping um die Welt, Staffel 9
  • 28. Januar: Schwarzmärkte hautnah mit Mariana van Zeller

Sky Ticket: Serien im Februar 2021

In diesem Artikel werden regelmäßig weitere Termine ergänzt.

Entertainment-Ticket von Sky: Kosten und Kündigung

Sky Ticket ist anders als Sky Go nicht an das normale Sky-Abo gekoppelt, weswegen auch kein Receiver benötigt wird. Vergleichbar mit Netflix kann das Programm auf dem eigenen Geräten gestreamt werden - also unter anderem auf dem PC, Laptop, Smartphone, Smart-TV, auf Tablets, auf der Playstation (4 und 5) und auf der Xbox (One, Series S, Series X).

Um Serien schauen zu können, muss ein Abo für das Entertainment-Ticket abgeschlossen werden. Die Kosten liegen laut Sky im ersten Monat bei 7,49 Euro und in jedem weiteren bei 9,99 Euro (Stand: Dezember 2020). Dabei kann auf maximal zwei Geräten gleichzeitig gestreamt werden.

Nach Angaben von Sky kann man "Monatstickets bis zum letzten Tag der Laufzeit ganz einfach online kündigen." Dafür muss man beim Dienst auf "Meine Tickets" und dort auf "Sky Ticket kündigen" klicken.

Im August 2016 hatte Sky Ticket den bisherigen Dienst Sky Online abgelöst. Neben dem Entertainment-Ticket für Serien lassen sich auch Pakete für Filme und für Sport abonnieren.

Der Sport-Bereich unterteilt sich wiederum in zwei Bereiche: "Supersport" und "Sport". Letzteres Abo ist günstiger - bei der Fußball-Bundesliga und der Champions League lassen sich aber keine Einzelspiele in voller Länge sehen, sondern nur die Konferenzen. Im Serien-Bereich gibt es keine Unterteilungen. Mit dem Entertainment-Ticket lassen sich ohne Zusatzkosten alle Serien im Angebot von Sky Ticket sehen.

Weitere Streaming-Serien:

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren