1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Sex and the City 3": Kommt der dritte Teil?

Kinofilm

05.12.2013

"Sex and the City 3": Kommt der dritte Teil?

Die mit «Sex and the City» bekannt gewordene US-Schauspielerin Kristin Davis hat Gespräche über einen dritten Kinofilm zur 2004 ausgelaufenen Erfolgsserie bestätigt.
Bild: Peter Foley, dpa

Fans aufgepasst: Angeblich wird es einen dritten Kinofilm zur Erfolgsserie "Sex and the City" geben. Die News kommt dabei sogar von einer der Hauptdarstellerinnen selbst.

Schuhfreunde aufgepasst: Angeblich könnte ein dritter Kinofilm zur US-Erfolgsserie "Sex and the City" rund um Star Sarah Jessica Parker gedreht werden. „Das ist kein frommer Wunsch, es gibt Diskussionen“, sagte US-Schauspielerin Kristin Davies der US-Zeitschrift "Haute Living Los Angeles". Davies muss es wissen, sie Davis hatte in "Sex and the City" sechs Staffeln lang und danach in zwei Kinofilmen die naive, brave und ein wenig spießige Charlotte York gespielt.

"Sex and the City 3": Kinofilm geplant?

Sie fügte hinzu: "Die Menschen, die zuständig sind, reden darüber, aber ich weiß nicht, ob es zustande kommen wird. Wenn, wäre es sehr aufregend."

Cynthia Nixon steht nicht hinter der Idee

Ihre Kollegin Cynthia Nixon , die die Anwältin Miranda Hobbes spielte, ist von der Idee nicht ganz so begeistert: Zuletzt hatte sie sich gegen einen dritten Film ausgesprochen. Davies' Kommentar: "Da muss ich mal ein bisschen mit Cynthia reden, wenn ich sie das nächste Mal sehe." schsa

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Til Schweiger ist in seine Arbeit abgetaucht. Foto: Georg Wendt
Klimaschutz

Til Schweiger hat Fridays for Future "nicht so verfolgt"

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen