1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Shooter" Staffel 2: Start, Folgen, Handlung, Schauspieler im Cast, Kritik, Stream

Amazon Prime

07.10.2019

"Shooter" Staffel 2: Start, Folgen, Handlung, Schauspieler im Cast, Kritik, Stream

Ryan Phillippe gehört nach wie vor zum Cast von "Shooter" - von Reese Witherspoon hingegen ist er schon eine Weile geschieden. Auf Amazon Prime Video ist jetzt Staffel 2 der Serie zu sehen. Start, Folgen, Schauspieler im Cast, Handlung, Kritik, Stream - hier gibt es alle Infos.
Bild: dpa

"Shooter": Die 2. Staffel ist da. Start, Folgen, Schauspieler im Cast, Handlung und Stream - hier erfahren Sie mehr zur Serie auf Amazon Prime.

"Shooter", Staffel 2: Die Drama-Serie ist jetzt bei Amazon Prime als Stream abrufbar. Sie dreht sich um den "Shooter" Bob Lee Swagger. Wieviele Folgen gibt es? Welche Schauspieler gehören zum Cast? Worum geht es in der Handlung? Die Antworten finden Sie hier.

"Shooter" im Stream auf Amazon Prime: Der Start der 2. Staffel

Die zweite Staffel von "Shooter" ist ab dem 30. September bei Amazon Prime Video verfügbar. Die Staffel 2 besteht aus insgesamt acht Folgen, die jeweils rund 40 Minuten lang sind. Amazon Prime ist kostenpflichtig und erhebt für die Nutzung eine monatliche Gebühr von 7,99 Euro. Die Serie basiert auf dem Roman "Im Fadenkreuz der Angst" (1993) von Stephen Hunter sowie dem gleichnamigen Paramount-Kinofilm von 2007. Der Shooter - Bob Lee Swagger (Ryan Phillippe), ein hochdekorierter Veteran, muss auch in Staffel 2 seinem alten Erzfeind Solotov entgegentreten

Die Folgen und Schauspieler im Cast der Staffel 2 von "Shooter"

Der Schauspieler Ryan Phillippe (44) spielt den hochqualifizierten Force Recon Marine und Scout Sniper Bob Lee Swagger. Shantel VanSanten (34) verkörpert Bob Lees Ehefrau Julie Swagger. Omar Epps (46) spielt weiterhin Isaac Johnson, welcher Swaggers ehemaliger Commanding Officer war. Erzfeind Solotov wird von Josh Stewart (42) gespielt.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Da sich Hauptdarsteller Ryan Phillippe während der Dreharbeiten zur zweiten Staffel einen komplizierten Beinbruch zuzog, besteht sie statt aus zehn nur aus acht Episoden. Das sind die Folgen von Staffel 2:

  • Folge 1: Gejagt (The Hunting Party)
  • Folge 2: Heroin (Remember the Alamo)
  • Folge 3: Rachefeldzug (Don’t Mess with Texas)
  • Folge 4: Selbstverteidigung (The Dark End of the Street)
  • Folge 5: Atlas (The Man Called Noon)
  • Folge 6: Mexiko (Across the Rio Grande)
  • Folge 7: Eingesperrt (Someplace Like Bolivia)
  • Folge 8: Scheideweg (That’ll Be the Day)

Staffel 2 von "Shooter" auf Amazon Prime: Wie läuft die Handlung?

Rückblick, erste Staffel: Nach einem Kampfeinsatz in Afghanistan, wo der Marine Bob Lee Swagger als Scharfschütze im Einsatz war, ist er in die USA zurückgekehrt. Von seinem ehemaligen kommandierenden Offizier und jetzigen Secret-Service-Agenten Isaac Johnson wird Swagger um Hilfe gebete. Ein Attentat auf den US-Präsidenten wurde angekündigt. Swagger soll dies verhindern. Erst sehr spät bemerkt er, dass man ihn als Sündenbock für den versuchten Mord ausgewählt hatte und er im Zuge der Terrorabwehr hätte sterben sollen.

Dank seines hellen Verstandes und seiner Kampferfahrung gelingt es ihm unterzutauchen. Nur knapp ist er seinen Jägern, die den gesamten Polizeiapparat hinter sich haben, meist einen Schritt voraus. Dabei muss er alle seine Fähigkeiten aufbieten und darf niemandem trauen. Seine einzige Chance sieht er darin den eigentlichen Attentäter zu finden und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen, um so seine Unschuld zu beweisen. Da auch permanent Swaggers Frau und Tochter in Gefahr sind, weil er durch sie erpressbar ist, muss er auch versuchen sie zu schützen.

In Staffel 2 lebt Bob Lee Swagger ein Jahr nachdem er seine Unschuld beweisen konnte, mit seiner Familie zurückgezogen in Texas. Als sein Freund Kevin (Terrell Carter) eine Tapferkeits-Medaille erhalten soll, reisen Bob Lee und seine Frau Julie nach Deutschland. In Frankfurt will der Ex-Scharfschütze Reunion mit Kevin und weiteren alten Army-Kameraden feiern. Was niemand ahnt: Swaggers Erzfeind Solotov hat einen Anschlag auf die Verleihung geplant. (AZ)

Anzeige: Sichern Sie sich jetzt den Gratismonat auf Amazon Prime Video und sehen Sie tausende Serien und Filme kostenlos.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren