Newsticker
Kreise: Bund und Länder wollen Lockdown bis 14. Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Showtime of My Life – Stars gegen Krebs: Teilnehmer und Sendetermine

Vox

08.01.2021

Showtime of My Life – Stars gegen Krebs: Teilnehmer und Sendetermine

Bei "Showtime of My Life – Stars gegen Krebs" machen 16 Promis auf die Krebs-Vorsorge aufmerksam. Alle Infos zu den Promi-Teilnehmern und den Sendeterminen finden Sie hier.
Bild: TVNOW

"Showtime of My Life – Stars gegen Krebs" startet Anfang Februar bei Vox. Alle Infos zu den Teilnehmern und den Sendeterminen finden Sie hier.

Laut dem statistischen Bundesamt ist Krebs die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. Anlässlich des Weltkrebstags am 4. Februar 2021 wollen 16 Prominente dieses Thema in den Mittelpunkt stellen. Das Ziel der Vox-Show "Showtime of My Life – Stars gegen Krebs" ist es, auf die Krebs-Vorsorge bei Brust, Prostata- und Hodenkrebs aufmerksam zu machen.

Moderiert werden die beiden Show-Termine von DKMS LIFE-Botschafter Guido Maria Kretschmer. Hier erfahren Sie alles über Sendetermine und die Promi-Teilnehmer der Sendung.

Sendetermine von "Showtime of My Life – Stars gegen Krebs"

Die zwei Sendetermine laufen am 01. und 02. Februar bei Vox. In Folge 1 sind zunächst die weiblichen Promis an der Reihe und machen auf die Brust-Krebs-Vorsorge aufmerksam. In der darauffolgenden Show werden die männlichen Prominenten die Hüllen fallen lassen. Hier die Sendetermine in der Übersicht:

Folge Datum Uhrzeit Sender
1: Promi-Damen 01. Februar 2021 20.15 Uhr Vox
2: Promi-Herren 02. Februar 2021 20.15 Uhr Vox

"Showtime of My Life – Stars gegen Krebs": Die Teilnehmer der Show

16 Prominente - acht Frauen und acht Männer - stellen sich bei "Showtime of My Life" der Krebs-Vorsorge.

Diese Damen sind am 1. Februar um 20.15 Uhr bei Vox zu sehen:

Bild: TVNOW
  • Nicole Staudinger, 38: Schriftstellerin & Bestseller-Autorin
  • Ulla Kock am Brink, 59: Moderatorin
  • Elena Carrière, 24: Model, Moderatorin & Schauspielerin
  • Stefanie Hertel, 41: Sängerin & Moderatorin
  • Nadine Angerer, 42: Ehemalige Profifußballerin
  • Lili Paul-Roncalli, 22: Artistin und "Let’s Dance" Siegerin 2020
  • Mirja du Mont, 45: Model, Moderatorin und Schauspielerin
  • Mimi Fiedler, 45: Schauspielerin

Die Herren sind am 2. Februar um 20.15 Uhr bei Vox zu sehen:

Bild: TVNOW
  • Jochen Schropp, 42: Moderator & Schauspieler
  • Ulrich Roth, 58: Ex-Handball-Spieler
  • Faisal Kawusi, 29: Komiker
  • Thorsten Nindel, 56: Schauspieler
  • Marco Russ, 35: Ex-Fußballprofi
  • Bastian Bielendorfer, 36: Autor und Comedian
  • Jimi Blue Ochsenknecht, 29: Schauspieler, Sänger, Moderator & Unternehmer
  • Philipp Boy, 33: Ex-Turner

Darum geht's bei "Showtime of My Life – Stars gegen Krebs"

In "Showtime of My Life – Stars gegen Krebs" geben Prominente Einblicke in ihre persönlichen Erlebnisse und Schicksalsschläge mit der Krebs-Krankheit. Die Promis bekommen Lehrstunde in Sachen Vorsorge und wollen somit auf das Thema aufmerksam machen. Dr. med. Claudia Schumacher und Prof. Dr. med. Dr. h.c. Axel zeigen den Teilnehmern, worauf es bei der Vorsorge ankommt.

Die Promis werden sich auf die unterschiedlichste Art und Weise überwinden müssen: Vom freizügigen Fotoshooting über Akt-Malerei und einer Burlesque-Show bis hin zur Autowäsche mit Tanzeinlage. Am Ende erwartet die Zuschauer eine nach Sender-Angaben "stilvoll inszenierte Show", in der sich die Promis ihrer glamourösen Show-Outfits entledigen. Unterstützt werden sie dabei von den ehemaligen Profitänzern Motsi Mabuse und Joachim Llambi sowie weiteren Tanztrainern, die die Stars auf ihre Choreografie vorbereiten.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren