1. Startseite
  2. Panorama
  3. Silvio Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt

Italien

29.04.2017

Silvio Berlusconi nach Sturz im Krankenhaus behandelt

Silvio Berlusconi ist nach einem Sturz in einem Krankehaus in Mailand behandelt worden.
Bild: Claudio Peri, dpa

Der 80-jährige Silvio Berlusconi ist am Freitagabend nach einem Essen ausgerutscht und gestürzt. Er wurde in einem Mailänder Krankenhaus behandelt.

Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi ist nach einem Sturz in einem Mailänder Krankenhaus behandelt worden. Eine Wunde an der Lippe sei mit einigen Stichen genäht worden, berichteten mehrere italienische Medien am Samstag. "Nichts Ernstes, es ist eine Kleinigkeit", sagte Berlusconis Arzt Alberto Zangrillo der Nachrichtenagentur Ansa.

Silvio Berlusconi kann Klinik voraussichtlich am Samstag verlassen

Der 80-Jährige habe am Freitagabend mit seinen Kindern in Portofino zu Abend gegessen, sei danach ausgerutscht und gefallen. Am Samstagmittag verließ Berlusconi laut Ansa die Klinik wieder. dpa

Korruption, Mafia-Verbindungen, Sexskandale: Silvio Berlusconi kam mit diversen Affären immer wieder in die Schlagzeilen.
22 Bilder
Silvio Berlusconi wird 80: Affären, Skandale, Peinlichkeiten
Bild: Ettore Ferrari, epa
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren