Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Sing meinen Song" 2018: Das ist Sängerin Judith Holofernes

Vox

19.06.2018

"Sing meinen Song" 2018: Das ist Sängerin Judith Holofernes

Auch die "Wir sind Helden"-Frontfrau Judith Holofernes ist bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" 2018 am Start. Erfahren Sie hier mehr über die Sängerin.

Judith Holofernes (41) feierte mit der Band "Wir sind Helden" große Erfolge und startete auch als Solokünstlerin durch. 2018 folgt sie der Einladung des Gastgebers Mark Forster und ist seit dem 24. April bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" auf VOX  zu sehen.

Sing meinen Song 2018: Judith Holofernes fing als Straßenmusikerin an

Die gebürtige Berlinerin zog mit sechs Jahren mit ihrer Mutter nach Freiburg im Breisgau und sammelte schon einige Jahre später erste Erfahrungen als Straßenmusikerin. Nach dem Abitur ging sie für ihr Studium an der Universität der Künste wieder zurück nach Berlin. Schon in dieser Zeit hatte Judith Holofernes einige Soloauftritte in Berliner Clubs, bevor sie sich auf die Suche nach Musikern für eine eigene Band begab.

Sie wurde in dem Gitarristen und Keyboarder Jean-Michel Tourette sowie Schlagzeuger Pola Roy fündig, der nach einiger Zeit den Bassisten Mark Tavassol mit ins Boot holte. 2003 veröffentlicht die Band unter dem Namen "Wir sind Helden" ihre ersten Single "Guten Tag". Das Lied wurde ein Radio-Hit und lief sogar auf MTV, obwohl die Band zu dem Zeitpunkt noch keinen Plattenvertrag hatte. Sie zeichneten sich besonders durch medien- und konsumkritische Texte aus.

"Sing meinen Song" 2018: Das ist Sängerin Judith Holofernes

Judith Holofernes: Durchbruch mit "Wir sind Helden"

2003 veröffentlichte "Wir sind Helden" das erste Album "Reklamation", das es bis auf Platz 2 der deutschen Albumcharts schaftte. Insgesamt hielt sich "Reklamation" über 90 Wochen in den Charts und erreichte mit über einer halben Million Verkäufen fünffachen Goldstatus.

Die Singleauskopplungen "Denkmal" und "Nur ein Wort" sind bis heute nicht mehr aus dem Radio wegzudenken. Auch das darauffolgende Album "Von hier an blind" war 2005 sofort erfolgreich, landete direkt auf den ersten Plätzen der deutschen sowie österreichischen Charts und holt Platin-Status. Insgesamt ist "Wir sind Helden" in den Jahren 2004 bis 2006 mit vier Echo-Preisen in den Kategorien "Bester nationaler Radio-Nachwuchs", "Bester Newcomer National", "Bestes deutsches Newcomer-Video" und "Beste nationale Rock/Pop-Gruppe" ausgezeichnet worden.

Seit 2006 ist Holofernes mit Pola Roy, dem Schlagzeuger von "Wir sind Helden", verheiratet. Im Dezember 2006 kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt, im August 2009 ihre gemeinsame Tochter. Sowohl Holofernes als auch ihr Mann sind praktizierende Buddhisten und engagieren sich in der Tibet-Initiative. 2008 traf sie in Hamburg den Dalai Lama.

2017 erschien das erste Solo-Album von Judith Holofernes

Nach zwei weiteren erfolgreichen Alben mit erneutem Gold-Status gab die Band 2012 bekannt, vorerst eine Pause auf unbestimmte Zeit einzulegen. Zwei Jahre später erschien Judith Holofernes erstes Soloalbum "Ein leichtes Schwert" sowie 2017 das zweite Album "Ich bin das Chaos". Auf ihrem Blog schreibt die Sängerin über alles, was sie über die Musik hinaus bewegt. Im Oktober 2017 erscheint ihr erstes Tiergedichtsbuch mit dem Titel "Du bellst vor dem falschen Baum"

Sing meinen Song 2018: Diese Songs von Holofernes werden neu interpretiert

Für die fünfte Staffel von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" reist Judith Holofernes im Frühjahr 2018 nach Südafrika, um zusammen mit Mark ForsterMary RoosRea GarveyJohannes StrateLeslie Clio und Marian Gold bei VOX ihre größten Hits zu tauschen und neu zu interpretieren. Diese Lieder von Judith Holofernes werden neu interpretiert:

  • Bring mich nach Hause (Marian Gold)
  • Guten Tag (Rea Garvey)
  • Nur ein Wort (Mary Roos)
  • Denkmal (Johannes Strate)
  • Wir müssen nur wollen (Leslie Clio)
  • Oder an die Freude (Mark Foster)

Judith Holofernes wird unter anderem "Armour" von Rea Garvey und "Halt dich an mir fest" von "Revolverheld" auf ihre Art und Weise singen. Einen Überblick über alle Sendungen der Staffel  finden Sie hier. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren