Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Sing meinen Song" am 23.6.20: Rapper MoTrip im Porträt

Vox

23.06.2020

"Sing meinen Song" am 23.6.20: Rapper MoTrip im Porträt

MoTrip ist einer der Teilnehmer der Vox-Show "Sing meinen Song" 2020. Mehr über den Musiker erfahren Sie hier im Porträt.
Bild: TVNOW / Markus Hertrich

Rapper MoTrip ist bei "Sing meinen Song" 2020 zu sehen. Mehr über den Musiker erfahren Sie hier im Porträt.

Der deutsche Rapper MoTrip nimmt an Staffel 7 von "Sing meinen Song" 2020 teil. Gemeinsam mit anderen Musikern performt der Künstler Songs aus anderen Genres und interpretiert diese somit neu. In unserem Porträt möchten wir Ihnen den Sänger genauer vorstellen.

"Sing meinen Song" 2020: MoTrip im Porträt

MoTrip, der mit bürgerlichem Namen Mohamed El Moussaoui heißt, wurde am 7.3.1988 in Beirut im Libanon geboren. Bereits ein Jahr später beschloss seine Familie nach Deutschland auszuwandern, wo er anschließend in Aachen aufwuchs.

Durch seinen älteren Bruder Hassan kam MoTrip erstmals mit Rap-Musik in Berührung und schrieb bereits im Teenager-Alter seine ersten eigenen Songs. Der Künstler machte sich durch die Qualität seiner Texte schon bald einen Namen in der deutschen Rap-Szene und arbeitete bereits vor seinem eigenen Durchbruch mit hochkarätigen Musikern wie Samy Deluxe, Sido oder Kool Savas zusammen.

"Sing meinen Song" am 23.6.20: Rapper MoTrip im Porträt

"So wie du bist": MoTrip schafft Durchbruch mit Werbesong

Seinen ersten eigenen Plattenvertrag unterschrieb MoTrip Ende 2011 bei Universal Music. Nur kurze Zeit später, im Frühjahr 2012, konnte der Rapper sein Debüt-Album "Embryo" veröffentlichen, mit dem er Platz neun der deutschen Album-Charts erreichte.

Den endgültigen Durchbruch schaffte MoTrip jedoch mit der Single "So wie du bist" aus seinem zweiten Album "Mama". Der Song wurde unter anderem als Hintergrundmusik für einen Werbespot mit Bastian Schweinsteiger verwendet, was ihm zu zusätzlicher Popularität verhalf. Außerdem hatte Musiker-Kollegin Lena Meyer-Landrut im zugehörigen Musikvideo einen Gastauftritt.

Neben seiner eigenen Musik ist MoTrip auch heute noch als Songwriter für andere Rapper wie Fler oder Bushido tätig. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren