Newsticker

ÖBB stellt fast alle Nachtzüge von Österreich und der Schweiz nach Deutschland ein
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. So sehen Sie die Oscars im Internet - Wiederholung und Highlights im TV

Oscars 2015 im Live-Stream

22.02.2015

So sehen Sie die Oscars im Internet - Wiederholung und Highlights im TV

Zum 87. Mal werden am Sonntag die Oscars vergeben. ProSieben zeigt die Verleihung im TV und als Livestream im Internet. Zudem läuft am Montag eine Wiederholung der Oscars 2015.

Die Oscars 2015 als Livestream im Internet - so funktioniert's: Für deutsche Zuschauer findet die Oscar-Verleihung zu einer ungünstigen Zeit statt - nämlich mitten in der Nacht von Sonntag auf Montag. Wer das Schaulaufen der Stars trotzdem nicht verpassen will, hat mehrere Möglichkeiten - die Oscars sind sowohl im TV als auch als Livestream im Internet zu sehen.

ProSieben zeigt die Oscars 2015 im TV und als Live-Stream

Wie schon in den Jahren zuvor überträgt in Deutschland ProSieben die Oscars live. Annemarie Carpendale macht um 0.30 Uhr mit "red! – Der Oscar-Countdown" den Anfang. Um 1 Uhr übernimmt Steven Gätjen live vom Roten Teppich in Los Angeles. Ab 1.30 Uhr zeigt ProSieben dann die Verleihung der Oscars 2015 live und in voller Länge - sowohl im TV als auch als Livestream im Internet (Hier geht's zum Livestream). Laut ProSieben ist der Livestream aus rechtlichen Gründen allerdings nur in Deutschland verfügbar und kann nicht auf mobilen Geräten abgerufen werden.

Als Alternative überträgt auch ORF EINS die Oscar-Nacht ab 1.30 Uhr live im TV. Die Verleihung der Academy Awards präsentieren Nadja Bernhard und der Direktor des Österreichischen Filmmuseums Alexander Horwath.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Oscars 2015: Wann läuft die Wiederholung?

Wer nicht die ganze Nacht wach bleiben will oder kann, kann die Oscars 2015 auch als Wiederholung ansehen. ProSieben zeigt eine Aufzeichnung ab 6.25 Uhr im TV und als Livestream im Internet. Zudem präsentiert der Sender ab 17 Uhr bei red! nochmal eine Zusammenfassung aller Highlights der Verleihung.

In Deutschland gucken die nächtliche Oscar-Show immer nur ein paar Hunderttausend Menschen live. Ganz anders in den USA: Uur besten Sendezeit am Sonntagabend (Los Angeles 17.30 Uhr, New York 20.30 Uhr) schauten 2014 etwa 43 Millionen zu, der beste Wert seit zehn Jahren. Zum dritten Mal in Folge war die Zahl gestiegen. Traditionell ist die Oscar-Verleihung im US-Fernsehen die meistgesehene Sendung des Jahres nach dem Superbowl (mit um die 100 Millionen Zuschauern). drs

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren