Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sommerhaus der Stars 2020: Porträt der Kandidaten Andrej Mangold und Jennifer Lange - sie sind schon raus

RTL

01.11.2020

Sommerhaus der Stars 2020: Porträt der Kandidaten Andrej Mangold und Jennifer Lange - sie sind schon raus

Auch Andrej Mangold und Jenny Lange waren im "Sommerhaus der Stars" 2020. Hier erhalten sie alle Infos zum Promi-Paar.
Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Andrej Mangold und Jenny Lange waren neben sieben anderen Paaren die Teilnehmer im "Sommerhaus der Stars" 2020. Im Porträt gibt es alle wichtigen Infos zum Bachelor-Pärchen.

Eigentlich wollten sich Andrej Mangold und Jenny Lange den Titel "Das Promipaar 2020" erkämpfen, doch die beiden Teilnehmer mussten die diesjährige Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" 2020 bereits verlassen. Hier im Porträt finden Sie alle wichtigen Infos zu dem Bachelor-Paar in der Übersicht.

Andrej Mangold und Jenny Lange: Ihre Geschichte begann beim Bachelor

Andrej Mangold und Jenny Lange lernten sich im Jahr 2019 vor laufender Kamera bei der Dating-Show " Der Bachelor" kennen. Mangold war noch bis kurz vor seiner Teilnahme als Profi-Basketballer tätig, Lange arbeitete als Zumba-Trainerin. In der RTL-Datingshow trafen die beiden dann das erste Mal aufeinander - und es matchte. Rosenkavalier Andrej Mangold hatte die Wahl zwischen 20 Single-Frauen und übergab im Finale schließlich die allerletzte Rose an Jenny Lange. Offenbar war das die richtige Entscheidung - die beiden sind bis heute ein Paar.

Andrej Mangold und Jenny Lange wohnen nicht nur im "Sommerhaus der Stars" zusammen

Jenny Lange und Andrej Mangold sind seit mittlerweile anderthalb Jahren zusammen. Bereits kurz nach der Final-Ausstrahlung von "Der Bachelor" zog die gebürtige Bremerin zu Andrej in seine Bonner Wohnung. Nun wollen die beiden auch bei "Das Sommerhaus der Stars" beweisen, dass sie ein eingespieltes Team sind und als Paar gemeinsam den Sieg holen können.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren