1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Sommerhaus der Stars": Gewinner sind Nico Schwanz und Saskia Atzerodt

RTL

07.09.2017

"Sommerhaus der Stars": Gewinner sind Nico Schwanz und Saskia Atzerodt

"Sommerhaus der Stars" 2017: Die RTL-Show ist gelaufen. Sieger sind Nico Schwanz und die in Kissing aufgewachsene Saskia Atzerodt. Und wer war vor dem Finale schon raus?

Das "Sommerhaus der Stars" 2017 ließ prominente Teilnehmer zusammenziehen, die rund um die Uhr von Kameras beobachtet wurden. Das Konzept lehnt sich damit an die Sendung "Promi Big Brother" an. Der Unterschied beim "Sommerhaus": Hier zogen Promi-Paare gleich gemeinsam ein.

Insgesamt wohnten acht Paare ins "Sommerhaus". Dort konnten die Kandidaten aber nicht einfach entspannt Urlaub machen. Zum einen bot die Herberge nicht besonders viel Luxus. Zum anderen traten die Paare aber auch bei verschiedenen Spielen gegeneinander an. Am Ende flog immer ein Paar raus, wobei sich die Teilnehmer gegenseitig nominierten.

Nun ist das "Sommerhaus der Stars" vorbei. Wer sind die Gewinner? Und wer war vorher schon raus?

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

"Sommerhaus der Stars" 2017: Nico Schwanz (39) und Saskia Atzerodt (25) sind die Gewinner

Nico Schwanz sang bereits mit zehn Jahren bei den berühmten "Fischer Chören". Es ist aber nicht nur als Sänger, sondern auch als Model bekannt geworden. Außerdem war er oft im TV zu sehen - unter anderem bei "Big Brother" und im "Dschungelcamp".

Seit 2016 war er mit Saskia Atzerodt zusammen, die als "Bachelor"-Kandidatin bekannt wurde. Vor der Ausstrahlung hatten sich die beiden aber getrennt. Im "Sommerhaus der Stars" meisterten sie aber noch als Paar die Herausforderungen - sie gewannen die Sendung. Allerdings könnte noch Ärger auf Saskia Atzerodt zukommen: Helena Fürst hatte im Finale angekündigt, dass sie Atzerodt wegen "Beleidigung im Fernsehen" anzeigen wolle - diese hatte sie als "Hexe" bezeichnet.

Kurz vor der Ausstrahlung führten wir ein Interview mit Saskia Atzerodt. Hier können Sie es noch einmal nachlesen: Was "Sommerhaus der Stars" mit Saskia Atzerodts Beziehung machte

"Sommerhaus der Stars": Wer ist raus?

Schauspieler Martin (61) und Ehefrau Sonja Semmelrogge (53)

Martin Semmelrogge schaffte als Schauspieler 1981 den Durchbruch mit einem der weltweit erfolgreichsten deutschen Filme: In "Das Boot" spielte er den spitzbübischen 2. Wachoffizier. Er war außerdem bei anderen bekannten Filmen wie "Schindlers Liste" mit dabei.

Seit 1998 ist er mit Sonja verheiratet. Die beiden wollen künftig in die USA ziehen. Sonja Semmelrogge plant, dort eine Pension zu eröffnen.

Beim "Sommerhaus der Stars" waren die beiden nur in der ersten Folge dabei - dann mussten sie gehen.

Manfred „Manni“ Ludolf (54) und Jana Ludolf (30)

Manfred "Manni" Ludolf ist der jüngste Bruder in der Sendung "Die Ludolfs – 4 Brüder aufm Schrottplatz", die auf DMAX läuft. Dabei werden Schrottautos ausgeschlachtet.

Mannis Frau Jana ist gelernte medizinisch-technische Assistentin. Als Fan der Sendung zog sie extra in die Nähe von "Manni" und suchte den Kontakt zu ihm. Die beiden wurden ein Paar und heirateten 2012. Jana Ludolf ist nun Chefsekretärin im Betrieb ihres Mannes.

In der zweiten Folge von "Das Sommerhaus der Stars" nominierten die Teilnehmer eigentlich Helena Fürst und Ennesto Monte. Doch dann die Überraschung: "Manni" und Jana Ludolf kündigten ihre Auszug an. Der Grund: Jana hatte sich beim Sturz auf der Treppe am Knie verletzt. Auf ärztlichen Rat verließen sie und ihre Mann das Sommerhaus daher.

Aurelio Savina (39) und Lisa Freidinger (28)

Aurelio Savina wurde 2014 durch seine Teilnahme bei  "Die Bachelorette" bekannt - dort schied er aber in der fünften "Nacht der Rosen" aus. Aus dem Fernsehen verschwand er aber nicht. Unter anderem nahm er am "Dschungelcamp" teil.

2015 lernte er Lisa Freidinger kennen, 2016 wurden sie ein Paar. Zusammen mit der Stylistin und Fitness-Trainerin arbeitet Aurelio Savina in einer Kampfschule und im Fitness-Store.

Giulia Siegel (42) und Ludwig Heer (36)

Giulia Siegel ist die Tochter des Musikproduzenten Ralph Siegel und hat mit vielen Talenten den Durchbruch geschafft. So ist sie DJane, Model, Moderatorin und Schauspielerin. Bei einem Abendessen lernte sie über einen Freund Ludwig Heer kennen. "Ich habe die ersten zehn Minuten noch erklärt, wie glücklich ich gerade als Single bin und nach fünfzehn Minuten war es eigentlich schon um mich geschehen", sagt sie darüber.

Ludwig Heer ist Gourmetkoch. Er betreibt nicht nur ein Restaurant, sondern tritt auch regelmäßig im TV auf - unter anderem bei "Kaffee oder Tee" im SWR.

Markus Mörl (57) und Yvonne König (46)

Das Lied "Ich will Spaß" von Markus Mörl eroberte 1982 die Charts. Auch das Duett "Kleine Taschenlampe brenn" mit Nena und ihr gemeinsamer Kinofilm "Gib Gas – Ich will Spaß" waren Erfolge. Nach dem Ende der Neuen Deutschen Welle wurde es dann ruhiger um Markus Mörl.

Seine  Partnerin Yvonne König machte früher bei des Bundeswehr Karriere. Nun arbeitet sie als Sängerin und Schauspielerin.

 

Helena Fürst (43) und Ennesto Monte (42)

Helena Fürst machte sich durch Doku-Soaps wie "Gnadenlos gerecht – Sozialfahnder ermitteln" und "Helena Fürst – Kämpferin aus Leidenschaft" einen Namen. Als Teilnehmerin beim "Dschungelcamp" wurde sie noch mehr Menschen bekannt.

Ennesto Monte ist Schlagersänger. Sein erstes Album "Zufall oder nicht" erschien im Juni 2015. Bekannt ist das Lied "Wir tanzen Cha Cha Cha". Das Paar hat sich noch vor der "Sommerhaus"-Ausstrahlung getrennt, wie RTL mitteilt.

Hubert Fella (49) und Matthias Mangiapane (34)

Hubert Fella und Matthias Mangiapane sind seit 2006 ein Paar und seit 2011 verlobt. Sie traten zusammen in TV-Sendungen wie "Ab ins Beet", "Die Schlagerstars" und aktuell "Hot oder Schrott" auf.

Die beiden betrieben außerdem ein Reisebüro in Hammelburg in Bayern. Nun ist das homosexuelle Paar also bei "Das Sommerhaus der Stars" dabei.

 

 

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren