Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Spice Girls: Mel C verrät: Spice Girls wollen wieder zusammen auftreten

Spice Girls
27.08.2020

Mel C verrät: Spice Girls wollen wieder zusammen auftreten

Die Spice Girls haben Lust auf weitere Konzerte.
Foto: Matt Crossick/PA Wire, dpa (Archiv)

Das Hamburger Reeperbahnfestival hat dieses Jahr ein Spice Girl in der Jury: Melanie Chisholm, besser bekannt als Mel C. In Berlin sprach sie über die einstige Girlband.

Spice-Girls-Star Melanie Chisholm (46) hat ein erneutes Comeback der Frauenband in Aussicht gestellt. Die Spice Girls seien im Kontakt gewesen, erzählte Mel C am Donnerstag bei einer Pressekonferenz des Hamburger Reeperbahn-Festivals in Berlin. Die Frauen hätten es sogar geschafft, sich alle fünf zu treffen, was ein Wunder gewesen sei. Im Corona-Ausnahmezustand in Großbritannien habe keine die Ausrede gehabt, sie sei nicht da.

Die Band wolle wieder zusammen unterwegs sein. "Aber das wird ein paar Jahre dauern." Zuletzt waren die Spice Girls ("Wannabe") 2019 auf Tour. Im April hatte Spice Girl Emma Bunton bereits davon gesprochen, nach der Corona-Epidemie wieder mit ihren Bandkolleginnen auftreten zu wollen. "Wir würden sehr gern mehr live auftreten. Internationale Shows wären ein Traum", erklärte die 44-jährige Bunton im Interview mit der  Zeitung Daily Mail.

Melanie C bringt im Oktober ein neues Album heraus

Unter dem Titel "Melanie C" bringt Chisholm im Oktober ein neues Album heraus. Das Musikprojekt und auch das "Versagen beim Homeschooling" ihrer elf Jahre alten Tochter hätten sie im Lockdown beschäftigt. In der Corona-Zeit hat sie sich demnach auch mit den sozialen Medien angefreundet, zu denen sie früher eher eine Art Hassliebe hatte. "Das hat mir wirklich geholfen, nicht nur mit den Freunden und der Familie, sondern auch mit den Fans in Verbindung zu bleiben."

Die britische Sängerin ist beim Hamburger Reeperbahnfestival (16. bis 19. September) Mitglied der Jury des Musikpreises Anchor. Sie komme als Musik-Liebhaberin und Unterstützerin von jungen Talenten, sagte sie. Zu ihren Jury-Kollegen gehören der Seeed-Musiker Frank Dellé und der Moderator Markus Kavka.

Das viertägige Clubfestival soll dieses Jahr in deutlich reduzierter Form als dezentrale Veranstaltung mit vielen kleinen Einzelkonzerten stattfinden. Abstands- und Hygieneregeln sollen dabei komplett eingehalten werden, wie die Veranstalter bereits früher angekündigt hatten. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.