1. Startseite
  2. Panorama
  3. Star Trek: Picard: Start, Folgen, Schauspieler, Handlung, Trailer, Kritik

Amazon Prime Video

13.09.2019

Star Trek: Picard: Start, Folgen, Schauspieler, Handlung, Trailer, Kritik

Patrick Stewart wird in "Star Trek: Picard" wieder als Captain Jean-Luc Picard zu sehen sein. Alle Infos rund um Start, Folgen, Schauspieler, Handlung, Trailer und Kritik: hier.
Bild: Ian West, dpa (Archiv)

Jean-Luc Picard kehrt feiert mit "Star Trek: Picard" sein Comeback. Alle Infos rund um Start, Folgen, Schauspieler, Handlung, Trailer und Kritik der Serie: hier.

Lange haben Fans auf die Wiederkehr des wohl beliebtesten Star Trek-Captains warten müssen: Mit "Star Trek: Picard" kehrt der in die Jahre gekommene Enterprise-Captain Jean-Luc Picard endlich auf die Bildschirme zurück.

An seiner Seite werden auch viele bekannte Gesichter aus der Vorgängerserie "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" zu sehen sein. Neben Jean-Luc Picard dürfen sich Fans unter anderem auch auf ein Wiedersehen mit William Riker freuen, der in "Das nächste Jahrhundert" Picards rechte Hand war.

Start und Folgen von Star Trek: Picard - Wann und wo wird die Serie zu sehen sein?

Die Serie wurde vom US-amerikanischen Fernsehsender CBS Television Studios produziert und wird in den USA auf der Streaming Plattform des Senders "CBS All Access" veröffentlicht. Die Veröffentlichung erfolgt jedoch nicht wie bei Netflix, wo alle Episoden auf einmal veröffentlich werden, sondern die Folgen der Serie werden einzeln und wöchentlich zur Verfügung gestellt.

In Deutschland wird die Serie auf Amazon Prime Video zu sehen sein. Wann genau die Serie im Stream zur Verfügung stehen wird ist derzeit nicht bekannt, es ist allerdings mit einer Veröffentlichung Anfang 2020 zu rechnen.

Die erste Staffel umfasst zehn Folgen, die jeweils etwa eine Stunde dauern. Die Dreharbeiten für die Serie wurden bereits abgeschlossen.

Handlung von "Star Trek: Picard" - Worum geht es in der neuen Serie?

Der erste Trailer verrät noch nicht sehr viel über die Handlung der neuen Star Trek-Serie. Bereits bekannt ist allerdings, dass wir Jean-Luc Picard etwa 20 Jahre nach den Ereignissen des Films "Star Trek: Nemesis" antreffen.

Picard ist mittlerweile nicht mehr bei der Sternenflotte und hat sich zur Ruhe gesetzt. Als er jedoch von einer unbekannten Frau um Hilfe gebeten wird versammelt er eine Crew um sich und versucht mit allen Mitteln der Bitte nachzukommen. Allerdings wird der ehemalige Captain auch gewarnt: Die Frau sei das Ende von allem, ein Zerstörer. Es verspricht also wieder spannend zu werden im Star Trek Universum.

"Star Trek: Picard" - Schauspieler im Cast: Wer ist wieder mit dabei?

Fans der Serie dürfen sich darauf freuen einige bekannte Gesichter wieder zu sehen. Neben Jean-Luc Picard wird es ein Wiedersehen mit dem Androiden Data und dem zweiten Offizier William Riker geben. Auch Mirana Sirtis kehrt als Deanna Troi zurück. Eine positive Überraschung für viele Fans war sicherlich auch die Rückkehr von Seven of Nine aus "Stark Trek: Voyager".

Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Charaktere von "Star Trek: Picard":

Darsteller

Rollenname

Patrick Stewart

Jean-Luc Picard

Santiago Cabrera

Christobal „Chris“ Rio

Michelle Hurd

Raffi Musiker

Evan Evagora

Elnor

Alison Pill

Dr. Agnes Jurati

Harry Treadaway

Narek

Isa Briones

Dahj

Brent Spiner

Data o. B4

Jeri Ryan

Seven of Nine

Jonathan Del Arco

Hugh

Jonathan Frakes

William Riker

Marina Sirtis

Deanna Troi

"Star Trek: Picard" - Trailer und Kritik

Der letzte Film mit Patrick Stewart als Jean-Luc Picard, "Star Trek: Nemesis", erntete bei Fans und Kritikern eher durchwachsene Kritiken. Die Serie "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" wurde von Kritikern eher mittelmäßig bewertet, kam bei Fans jedoch sehr gut an. Hier können Sie sich ein genaueres Bild von den Meinungen machen.

Dennoch hat sich Picard über die Jahre bei den Fans als einer der besten und beliebtesten Star Trek Captains etabliert. Den ersten Teaser-Trailer zu seiner neuen Serie können Sie sich hier ansehen:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren