Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Super Bowl 2017: Lady Gaga übernimmt Halbzeitshow des Super Bowls

Super Bowl 2017
30.09.2016

Lady Gaga übernimmt Halbzeitshow des Super Bowls

Lady Gaga wird in der Halbzeitshow des Super Bowls 2017 auftreten.
Foto: Mike Nelson/dpa/Archiv

Die Halbzeitshow des Super Bowls 2017 in Houston im US-Bundesstaat Texas übernimmt die Popdiva Lady Gaga. Der Super Bowl wird von mehr als 100 Millionen Menschen live verfolgt.

Die Popdiva Lady Gaga wird beim US-Sportspektakel Super Bowl im kommenden Februar im texanischen Houston einen großen Auftritt haben. Im Kurzbotschaftendienst Twitter teilte die Sängerin am Donnerstag (Ortszeit) in Anspielung auf ihre letzte Single "Perfect Illusion" mit: "Es ist keine Illusion. Die Gerüchte stimmen. Dieses Jahr wird der Super Bowl vollkommen Gaga!" Wenig später gab die Nationale Footballliga (NFL) bekannt, dass Lady Gaga die Halbzeit-Show bestreiten werde.

Die 30-jährige Italo-Amerikanerin hatte bereits beim diesjährigen American-Football-Finale im kalifornischen Santa Clara mitgewirkt. Vor Beginn des Matchs, bei dem sich die Denver Broncos gegen die Carolina Panthers durchsetzten, gab sie die Nationalhymne "The Star-Spangled Banner" zum Besten. In der Halbzeitpause traten die britische Band Coldplay sowie Beyoncé und der US-Singer-Songwriter Bruno Mars auf. Der Super Bowl wird neben zehntausenden Zuschauern im Stadion auch von mehr als 100 Millionen Menschen vor dem Fernseher verfolgt. afp

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.