Newsticker

Bund schlägt Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Superstar" Daniel Schuhmacher erobert Charts

30.06.2009

"Superstar" Daniel Schuhmacher erobert Charts

«Superstar» Daniel Schuhmacher erobert Charts
Bild: DPA

Hamburg/Baden-Baden (dpa) - Nach nur einer Woche auf dem Gipfel der Album-Charts müssen a-ha den Rückzug antreten. RTL-"Superstar" Daniel Schuhmacher sprintet mit seiner Debütplatte "The Album" direkt an die Spitze und verweist die 80er-Jahre-Kultband auf den zweiten Platz.

Platz drei sichern sich die Neueinsteiger Dream Theater mit dem Album "Black Clouds & Silver Shinings" - das ist der bislang größte Erfolg der US-Rocker in ihrer Geschichte. Auf Rang vier folgen die Country-Punk-Rocker The BossHoss mit "Do Or Die", wie das Marktforschungsinstitut Media Control in Baden-Baden mitteilte.

Der Konzert-Mitschnitt von Helene Fischers Album "Zaubermond" steigt auf Platz zwölf ein. Fünf Plätze dahinter feiern Gossip ihr Chart-Debüt. Die US-Band um die schrille Sängerin Beth Ditto erreichte mit "Music For Men" den 17. Platz. Placebo rutschen mit "Battle For The Sun" vom zweiten auf den achten Rang und "MTV Unplugged In New York" der Sportfreunde Stiller verabschiedet sich von Platz drei auf den sechsten Rang.

In den Single-Charts gelingt Emilíana Torrini mit "Jungle Drum" in der fünften Woche erstmals Platz eins, nachdem der Song jetzt auch als CD in den Läden verkauft wird. Das Duo Cassandra Steen und Adel Tawil verteidigte mit "Stadt" den dritten Rang. Höchster Neueinsteiger sind die US-Rocker Linkin Park mit der neuen Platte "New Divide" auf Rang vier. Katy Perry steigt mit ihrer neuen Platte "Waking Up In Vegas" auf Platz 33 ein.

Die kompletten Charts werden offiziell am kommenden Freitag veröffentlicht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren