1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV-Programm am Ostersonntag: Diese Filme laufen an Ostern im Fernsehen

Sonntag, 21.4.19

21.04.2019

TV-Programm am Ostersonntag: Diese Filme laufen an Ostern im Fernsehen

Zum TV-Programm am Ostersonntag gehört auch James Bond. Im Fernsehen laufen am 21. April 2019 aber auch viele andere Filme.
Bild: Britta Pedersen, dpa

Am Ostersonntag gehören viele Filme zum TV-Programm. Was lohnt sich heute im Fernsehen? Wir geben einige Empfehlungen zu Ostern.

TV-Programm am Ostersonntag 2019 vormittags

10.20 Uhr: Hangover, ProSieben (Komödie)

Nach dem Morgen einer Junggesellen-Party erinnern sich drei Kumpels an nichts. Der künftige Bräutigam ist aber verschwunden. Dafür finden sie in ihrem Hotelzimmer einen Tiger und ein Baby.

11.55 Uhr: Kung Fu Panda, Sat.1 (Animation)

Dieser Animationsfilm von DreamWorks erzählt die Geschichte des tollpatschigen Pandas Po - der aus Zufall zu einem Krieger wird, der eine Bedrohung abwenden muss.

Ostersonntag: Diese Filme laufen am Nachmittag

12.40 Uhr: Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen, ZDFneo (Komödie)

Bei diesem Klassiker reist die Großstadt-Journalistin Sue Charlton für eine Reportage mit dem Krokodiljäger Mick "Crocodile" Dundee durch Australien - und verliebt sich nicht nur ins Abenteuer. Direkt im Anschluss ab 14.15 Uhr läuft der zweite Teil.

13.35 Uhr: Rio, Sat.1 (Animation)

Rio vom "Ice Age"-Regisseur ist ein Animationfilm mit viel Musik. Zwei Aras müssen vor Schmugglern fliehen und sich in Rio de Janeiro durchschlagen.

14.15 Uhr: Die Verurteilten, VOX (Drama)

Die beiden zu lebenslanger Haftstrafe verurteilten Männer Andy und Red freunden sich im Gefängnis an. Als Andy endlich seine Unschuld beweisen kann, scheitert er an dem korrupten Gefängnisdirektor. Doch er hat einen Plan.

16.00 Uhr: Otto – Der Außerfriesische, ZDFneo (Komödie)

Der Leuchtturm von Otto soll einer Raketenteststrecke weichen. Nur sein Bruder (ebenfalls von Otto gespielt) als rechtmäßiger Besitzer des Grundstücks kann das verhindern. Also reist Otto zu ihm nach Florida.

TV-Programm an Ostern: Das läuft am Ostersonntag abends im Fernsehen

20.15 Uhr: Tatort: Die Liebe, ein seltsames Spiel, ARD (Krimi)

Am Ostersonntag läuft eine Tatort-Wiederholung aus dem Jahr 2017. Die Münchner Ermittler Ivo Batic und Franz Leitmayr müssen dabei den Mörder einer Frau finden, die tot in einer Tiefgarage lag. Hier lesen Sie unsere Kritik aus dem Jahr 2017: Tatort-Kritik: Mehr München bitte!.

20.15 Uhr: Minions, RTL (Animation)

Die niedlichen Minions aus "Ich – Einfach unverbesserlich" haben ihren eigenen Film. Sie suchen immer nach dem übelsten Tyrannen jeder Epoche, um die bösen Pläne zu unterstützen.

Die "Minions" gehören zu den Animationsfilmen im TV-Programm an Ostern.
Bild: Universal Pictures, dpa

20.15 Uhr: Die rechte und die linke Hand des Teufels, Kabel eins (Western)

Der Ostersonntag lässt sich auch mit Terence Hill und Bud Spencer verbringen. In diesem unterhaltsamen Western werden sie natürlich auch in die eine oder andere Prügel verwickelt.

22.05 Uhr: Ex Machina, 3Sat (Drama)

Der junge Programmierer Caleb soll für seinen Boss die Androiden-Frau Ava darauf testen, ob sie ein eigenes Bewusstsein entwickelt hat. Doch schnell bekommt er das Gefühl, dass ihm etwas Wichtiges verheimlicht wird.

22.15 Uhr: James Bond 007 – Casino Royale, RTL (Action)

Auch James Bond ist eine Option am Ostersonntag: Der Geheimagent 007 spielt mit, als der Bösewicht LeChiffre im "Casino Royale" Geld für eine Terrororganisation gewinnen will. Es war der erste Bond-Film mit Daniel Craig in der Titelrolle.

22.15 Uhr: The Day After Tomorrow, ProSieben (Drama)

Wer den Ostersonntag mit Endzeit-Stimmung ausklingen lassen möchte, wählt mit The Day After Tomorrow den richtigen Film. Es geht um eine Klimakatastrophe, die die ganze Welt ins Chaos stürzt. (sge)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren