Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tauschkonzert: "Sing meinen Song" 2019: Wincent Weiss im Porträt

Tauschkonzert
26.06.2019

"Sing meinen Song" 2019: Wincent Weiss im Porträt

Wincent Weiss stand bei der aktuellen Staffel von "Sing meinen Song" bereits in der ersten Folge im Mittelpunkt. Hier stellen wir Ihnen den Popsänger und Songschreiber vor.

Mit Folge 8 von "Sing meinen Song" 2019 ging die Staffel des Tauschkonzerts auch schon wieder zu Ende. Da bereits alle Künstler mit ihrem Musikrepertoire einmal im Mittelpunkt gestanden hatten, wurde in der letzten Folge bunt gemischt. Die Musiker sangen im Duett die Lieblingslieder der sechsten Staffel. Unter anderem sang Wincent Weiss mit Milow seinen Hit "Musik sein". Hier lesen Sie den Nachbericht zum letzten "Sing meinen Song"-Abend: "Sing meinen Song" 2019, Folge 8: Die Stars im Doppelpack.

Mehr über Wincent Weiss erfahren Sie hier.

"Sing meinen Song" 2019: Wincent Weiss war schon bei DSDS

Wincent Weiss wurde am 21. Januar 1993 in Eutin (Schleswig-Holstein) geboren. Seinen ersten größeren TV-Auftritt hatte er 2013, als er bei der zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" vor Dieter Bohlen und dessen Jury trat. Er kam unter die letzten 29 Kandidaten, schied aber dann aus.

Später veröffentlichte er eine Coverversion des Liedes "Unter meiner Haut" von Elif Demirezer auf YouTube. Rund zwei Jahre später spielten DJs das Lied auf einem Festival, im Juli 2015 belegte der Remix Platz sechs in den deutschen Single-Charts. Der Song konnte sich über ein Jahr in der Hitparade halten und wurde mit einer Platin-Schallplatte ausgezeichnet.

Porträt: Weiss war Mitglied der deutschen ESC-Jury in Kiew

Im September 2015 veröffentlichte Wincent Weiss die Single "Regenbogen". Im Frühjahr danach folgte "Musik sein", für die er ebenfalls Platin bekam. 2017 kam er mit "Feuerwerk" ein weiteres Mal in die deutschen Singlecharts.

Im April 2017 erschien als sein erstes Album "Irgendwas gegen die Stille", das Platz 3 in den deutschen Albumcharts erreichte. Im Mai 2017 war Wincent Weiss Teil der deutschen ESC-Jury in Kiew. Im August erschien "Frische Luft", die dritte Single aus seinem ersten Album.

"Tabaluga" spricht und singt mit der Stimme von Wincent Weiss

2018 hat Wincent Weiss dem kleinen Drachen "Tabaluga" aus dem gleichnamigen 3D-Animationsfilm seine Stimme geliehen. Der "Sing meinen Song"-Star ist damit in bester Gesellschaft - auch Rufus Beck, Yvonne Catterfeld, Bully Herbig, Rick Kavanian, Katharina Thalbach und Heinz Hoenig gehören zum Synchronisations-Team des Films.

Auf der Stelle treten ist nicht das Ding von Wincent Weiss - er liebt Skaten, Snowboarden, schnelle Autos und Motorräder. Und Veränderung: Seit seinem Abi ist der Tauschkonzert-Sänger schon zwölfmal umgezogen. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.