Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Temptation Island V.I.P.: Live-Übertragung im TV und Stream, ganze Folgen als Wiederholung heute am 3.12.20

RTL

03.12.2020

Temptation Island V.I.P.: Live-Übertragung im TV und Stream, ganze Folgen als Wiederholung heute am 3.12.20

Nun dürfen auch Promis der Versuchung widerstehen: "Temptation Island V.I.P." gibt es im TV und Stream zu sehen. Alle Infos zur Übertragung und Wiederholung gibt es hier.

Nach zwei Staffeln von " Temptation Island" schickt RTL jetzt auch prominente Kandidaten auf die Insel der Versuchung: In "Temptation Island V.I.P." stellen insgesamt vier Promi-Pärchen ihre Beziehung auf die Probe. Mit dabei sind unter anderem Willi Herren und seine Frau Jasmin sowie Calvin, der bereits in der vergangenen Staffel von "Temptation Island" nicht treu bleiben konnte. Roxy konnte ihn verführen und stellt ihn jetzt als seine Freundin erneut auf die Probe.

Alle Infos zur Übertragung der Reality-Show im TV und Stream haben wir hier für Sie.

"Temptation Island V.I.P.": Übertragung im TV und Stream

Auf TVNOW war "Temptation Island V.I.P." am 15. Oktober 2020 mit einer Doppelfolge gestartet. Auf RTL wurde Folge 1 am 18. Oktober übertragen, Folge 2 am 25. Oktober.

Alle weiteren Folgen der Promi-Staffel gibt es exklusiv jeden Donnerstag mit einer neuen Episode auf TVNOW zu sehen - auf RTL wird "Temptation Island V.I.P." also nach Folge 2 zunächst nicht zu sehen sein. Hier auf dieser Seite können Sie das Promi-Special der Versuchungs-Show ansehen.

"Temptation Island V.I.P.": Ganze Folgen als Wiederholung

Im TV wird es fürs erste keine Übertragung und auch keine Wiederholungen der Show geben. Jede Woche steht eine neue Folge sowie alle bisherigen Episoden jedoch im Stream bei TVNOW bereit. Die Dating-Show "Prince Charming", in der erstmals ein homosexueller "Bachelor" auf der Suche nach der großen Liebe war, gab es zunächst auch nur bei TVNOW zu sehen, später wurde das Format jedoch auch im Free-TV gezeigt. Sobald weitere Informationen zur Wiederholung der Folgen im TV veröffentlicht werden, informieren wir Sie hier darüber. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren