Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Thailand: Regierung verteilt Kondome an Flutopfer

Thailand
05.10.2011

Regierung verteilt Kondome an Flutopfer

Das  thailändische Gesundheitsministerium versorgt die Opfer des seit zwei Monaten anhaltenden Hochwassers auch mit Verhütungsmitteln. 

Fünf Hubschrauber seien am Mittwoch mit Medikamenten und den  Kondomen zu Zielen in der Provinz Lop Buri im Zentrum des Landes  gestartet, sagte ein Sprecher des Instituts für Notfallmedizin.  "Freiwillige haben uns berichtet, dass die Dorfbewohner während des  Hochwassers nichts zu tun haben", sagte der Sprecher. Daher seien  Kondome zu den Hilfslieferungen hinzugefügt worden, um einen  "Baby-Boom" zu verhindern.

Die Überschwemmungen in Thailand wurden durch die schwersten  Regenfälle seit Jahrzehnten verursacht. Dabei sind bislang über 230  Menschen ums Leben gekommen. Insgesamt sind mehrere Millionen  Menschen von der Flut betroffen, drei Viertel des Landes wurden  überschwemmt. Die Regierung in Bangkok hat etwa 10.000 Soldaten mit  Fahrzeugen und Schiffen mobilisiert, um den Menschen zu helfen.  Weitere Unwetter sind angekündigt. afp

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.