Newsticker

Bayern richtet in der Corona-Krise Hilfskrankenhäuser ein
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "The Big Show Show": Start in Kürze - Folgen, Handlung, Schauspieler, Trailer

Netflix

29.03.2020

"The Big Show Show": Start in Kürze - Folgen, Handlung, Schauspieler, Trailer

"The Big Show Show" - hier alle Infos zu Start, Handlung, Folgen, Cast und Trailer der Netflix-Serie.
Bild: Alexander Heinl/dpa

In wenigen Tagen startet die Serie "The Big Show Show" auf Netflix. Hier gibt es alle Infos rund um Start, Folgen, Handlung, Trailer und Besetzung im Überblick.

In wenigen Tagen läuft die Sitcom "The Big Show Show" auf Netflix an. Hier erfahren Sie alles über den Start, die Folgen, die Handlung und die Schauspieler, die im Cast dabei sind. Am Schluss haben wir auch einen Trailer für Sie.

"The Big Show Show": Start bei Netflix

Ab dem 6. April 2020 ist die Familiensitcom im Stream bei Netflix verfügbar. Der Streaming-Dienst kann laut Anbieter 30 Tage lang gratis genutzt werden, danach kostet ein Abo zwischen 7,99 und 15,99 Euro pro Monat.

Folgen und Handlung: Worum geht es bei "The Big Show Show"?

In "The Big Show Show" geht es um den Wrestler "Big Show", der nach dem Ende seine Karriere vor ganz neuen Herausforderungen außerhalb des Ring steht. Er muss sich nun gemeinsam mit seiner Frau der Erziehung seiner drei Töchter im heimischen Florida widmen.

"The Big Show Show": Start in Kürze - Folgen, Handlung, Schauspieler, Trailer

Genaue Infos zu Anzahl und Länge der einzelnen Folgen wurden noch nicht bekannt gegeben. Sobald diese feststehen, informieren wir Sie hier.

Besetzung: Welche Schauspieler sind im Cast von "The Big Show Show" dabei?

Diese Schauspieler sind Teil des Hauptcasts der Netflix-Serie "The Big Show Show":

  • Paul Wight
  • Allison Munn
  • Reylynn Caster
  • Lily Brooks
  • O'Briant
  • Juliet Donenfeld

"The Big Show Show": Der Netflix-Trailer

Einen offiziellen Trailer zur Netflix-Serie gibt es bislang nur auf Englisch. Diesen haben wir hier verlinkt.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren