Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. The Biggest Loser 2022: Start, Sendetermine, Sendezeit, Infos zu Leben leicht gemacht

Sat.1
14.10.2021

"The Biggest Loser" 2022: Welche Infos sind vor dem Start schon bekannt?

Runter mit dem Übergewicht: Sat.1 geht mit "The Biggest Loser" 2022 an den Start. Wie liegen Sendetermine und Sendezeit? Alle Infos zu "Leben leicht gemacht" finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Armin Weigel, dpa (Symbolbild)

Sat.1 geht mit "The Biggest Loser" 2022 an den Start. Wie liegen Sendetermine und Sendezeit? Alle Infos zu "Leben leicht gemacht": hier.

Sat.1 kommt im nächsten Jahr mit einer runderneuerten Version von "The Biggest Loser". Es gibt eine neue Trainerin und einen neuen Titel: Die erfolgreiche Abnehm-Show firmiert 2022 als "Leben leicht gemacht – The Biggest Loser". Hier erfahren Sie, was über die neue Staffel bereits bekannt ist. Offizieller Hashtag zu der auf der griechischen Insel Naxos produzierten Show: #LLG.

"The Biggest Loser" 2022: Wann ist der Start von "Leben leicht gemacht"?

Sat.1 hat den Start von "Biggest Loser 2021 - Leben leicht gemacht" noch etwas vage mit "Frühjahr 2022" angekündigt. Wir bleiben selbstverständlich am Ball. Sobald der Sender mehr herauslässt, erfahren Sie es hier.

Sendetermine von "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" 2022

Auch hier müssen wir im Moment leider noch passen - wir werden die Sendetermine ergänzen, sobald Sat.1 sie veröffentlicht.

The "Biggest Loser 2022- Leben leicht gemacht": Die Sendezeit

Während der jüngste Ableger von "The Biggest Loser" - die Sonderausgabe "Family Power Couples" - im August und September 2021 jeweils montags zur Primetime um 20.15 Uhr von Sat.1 ausgestrahlt wurde, kehrt der Sender mit "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" 2022 auf den angestammten Sendeplatz zurück: ins sonntägliche Vorabendprogramm. Bisher lief die Show meistens um 17.30 Uhr, nur das große Finale wurde um 20 Uhr ausgestrahlt. Ob das aber auch 2022 so bleibt, ist noch unklar.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Trainer

Die Coaches von "Leben leicht gemacht– The Biggest Loser" 2022 hat Sat.1 schon bekanntgegeben:

Dr. Christine Theiss

Die Medizinerin und 23-fache Weltmeisterin im Kickboxen ist schon seit Staffel 4 dabei. Sie ist Chef-Coach und Moderatorin in einem. Theiss beobachtet und berät die Kandidaten als Ärztin, hilft ihnen aber auch bei der Festlegung ihrer Fitness-Ziele.

Ramin Abtin

Auch dieser Coach kann auf eine erfolgreiche Karriere als Kickboxer verweisen - satte elfmal wurde er Weltmeister. Seine Profikarriere musste er allerdings wegen einer Rückenverletzung aufgeben. Als ausgebildeter Sport- und Gymnastiklehrer kann er die Kandidaten auf deren Weg zum Idealgewicht kompetent unterstützen.

Sigrid Ilumaa

Die Ernährungsexpertin betreibt seit ihrem sechsten Lebensjahr intensiv Sport, wobei später der Turniertanz zu ihrer großen Leidenschaft wurde. Auf Instagram postet die Personal Trainerin regelmäßig Ernährungstipps.

Neben den drei hauptamtlichen Trainern werden auch 2022 unterschiedliche prominenten Gast-Coaches die Kandidaten unterstützen.

Kandidaten

Die Namen der 20 Kandidaten sind bisher nicht bekannt. Wir werden sie später an dieser Stelle nachtragen.

Übertragung

Wo gibt es die Übertragung und Wiederholung von "The Biggest Loser 2022 - Leben leicht gemacht" im TV und als Stream? Selbstverständlich können Sie die Abnehm-Show ganz herkömmlich im linearen TV-Programm von Sat.1 verfolgen.

Ein zweite Möglichkeit bietet Ihnen Joyn, der Streamingdienst des Medienunternehmens ProSiebenSat.1. Der Basisdienst von Joyn ist kostenlos. Wer es gern etwas komfortabler möchte, kann die Premium-Version Joyn Plus abonnieren. Für 6,99 Euro im Monat bietet der Streamingdienst nach eigener Aussage eine "riesige Auswahl an Filmen und Serien", mehr als 70 Live-TV-Sender (einschließlich achtmal Pay-TV), immer wieder neue Originale und Exklusiv-Inhalte sowie Werbefreiheit und "brillante HD-Qualtät. Das Abo ist monatlich kündbar.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.