Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "The Medium" für PC und Xbox: Neuer Trailer, Release, Gameplay

Videospiel

24.07.2020

"The Medium" für PC und Xbox: Neuer Trailer, Release, Gameplay

"The Medium" ist ein Horror-Videospiel für Xbox Series X und PC. Hier gibt es Infos rund um Release, Gameplay und Trailer.
Bild: Caroline Seidel, dpa

"The Medium" erscheint für PC und Xbox Series X. Alle Infos zu Release, Gameplay und Story lesen Sie hier. Zudem zeigen wir Ihnen den aktuellen Trailer.

Bald erscheint das neue Videospiel "The Medium" auf dem Markt. Dabei handelt es sich um ein psychologisches Horrorspiel, das sowohl für den PC als auch für die Xbox-Serie erscheinen wird. Alle Informationen rund um Release, Gameplay und Story sowie den aktuellen Trailer zu "The Medium" präsentieren wir Ihnen hier in unserer Übersicht.

"The Medium", Release: Wann ist das Erscheinungsdatum?

Bloober Team hat den genauen Release-Termin des Spiels noch nicht bekanntgegeben. Das Game soll aber voraussichtlich Ende 2020 für den PC und Xbox Series X erscheinen.

"The Medium": Story und Gameplay des Videospiels

Im Spiel schlüpft man in die Rolle eines Mediums, das sowohl in der realen, als auch in der Geisterwelt lebt. Geplagt wird es dabei von grausamen Visionen eines Kindsmordes. Der Spieler reist in eine verlassene Hotelanlage, in der sich die Tragödie vor Jahrzehnten ereignet haben soll. Dort hat er die Aufgabe, Antworten zu finden und so das Rätsel um den mysteriösen Mord zu lösen.

Die reale Welt und die Geisterwelt lassen sich gleichzeitig auf einem geteilten Bildschirm erleben. In der Geisterwelt hat die Hauptfigur Marianne andere, übersinnliche Fähigkeiten.

Neuer Trailer zu "The Medium"

Was es mit den beiden Realitäten auf sich hat und wie das im Spiel aussieht, zeigt ein neuer Trailer zu "The Medium", der im Juli 2020 veröffentlicht wurde.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren